15.09.2016, 21:15 Uhr

Bist Du bereit für die große Liebe?

(Foto: fotolia)
Baden: Serasim Gemeinschaftspraxis | Egal ob Du gerade in einer Beziehung bist oder nicht. Die Sehnsucht nach mehr, oder gar der großen Liebe hat bei Dir angeklopft? Es gibt keine Garantie, ob und wann sie kommt.
Doch die Sehnsucht, der Wunsch des Herzens, ist meist die Ankündigung und die Führung der Seele - für den Verlauf Deines weiteren Lebensweges. Du hast vielleicht schon fast aufgegeben, weil Du nicht die richtige Person finden konntest, mit der Du Dich so richtig glücklich fühlst? Viele Klientinnen erzählten frustriert, dass es wahrscheinlich solche Männer gar nicht gibt, nach denen sie suchen würden. Männer mit Herz, treu, mit denen sie ihre Interessen teilen können. Nachdem ich auch einige sehr nette Männer unter meinen Klienten habe, kann ich mit gutem Gewissen sagen: JA, es gibt sie. Und einige von ihnen stehen vor der gleichen Herausforderung.

Was wäre, wenn es gar nicht an potenziellen Partner oder Partnerinnen mangelt? Sondern es an einer anderen Sache liegt? Hast Du darüber schon mal nachgedacht? Und ich meine damit nicht Deinen Selbstwert, Dein Aussehen, Deinen Kontostand oder Dein Alter.

Hast Du den Mut, Dich der Zauberfrage zu stellen? Die Frage ist: Bist DU überhaupt frei für die Liebe? Stell Dir vor, Dein idealer Partner wäre jetzt da! Oder in Deiner bestehenden Beziehung würde sich etwas verändern, und die Liebe zwischen Euch hätte nun freie Bahn. Bist Du dazu bereit? Diese Antwort kannst natürlich nur Du ehrlich beantworten. Wie kannst Du herausfinden, warum Du nicht (ganz) bereit bist – obwohl Du die Sehnsucht nach Partnerschaft spürst? Bist Du bereit für eine Phantasiereise und einen inneren Dialog?

Atme tief durch und werde Dir Deiner inneren Persönlichkeitsanteile bewusst, z.B. der „inneren“ Frau, Partnerin und Geliebten. Erlaube diesen Anteilen in Dir, ganz anwesend zu sein. Spüre sie. Warte, bist Du wirklich damit in Kontakt gekommen bist. Sprich diese Anteile innerlich an und sag ihnen, dass sie willkommen sind und Du Dich für alle ihre Wünsche, Ängste und Sorgen interessierst. Achte jetzt auf all Deine Gedanken und Gefühlsregungen. Es können wichtige Hinweise für Dich sein. Deine „innere“ Frau ist nun in Dir anwesend?
Stell Dir vor, Du stehst nun vor einem wunderschönen Stuhl, vielleicht ist es sogar ein königlicher Thron. Neben Dir steht noch ein Stuhl, er ist für Deinen (zukünftigen) Partner reserviert. Du nimmst Platz, Deine Innere Frau wird durch diesen prächtigen Platz sehr gestärkt. Du fühlst Dich richtig wohl. Klarheit breitet sich aus und Du schaust jetzt nach, ob der Platz für Deinen (zukünftigen) Partner überhaupt frei ist oder vielleicht von Jemandem belagert wird? Falls sich eine Person darauf befindet, sprich sie an. Warum sitzt sie auf diesem Platz? Nicht selten werden dort Mütter, Väter, Kinder, Chef, Arbeit, Hobbys und frühere Partner entdeckt. Was hast Du gefunden? Bereite diesen Platz achtsam für Deinen Liebespartner vor. Er soll doch Platz in Deinem Leben haben. Gibt es auch in Deinem realen Leben etwas vorzubereiten?
Hast Du überhaupt Platz für einen Partner? Räumlich und zeitlich?

Hast Du alles geklärt, was Dir bewusst war?

Dann sprich in Deinem Herzen eine Einladung an Deinen (zukünftigen) Liebespartner aus. Du bist bereit. Du hast Platz gemacht. Er ist jetzt
herzlich willkommen. Bist Du bereit? Dann kann die Liebe kommen :-)
Ich wünsche Dir viel Erfolg und Mut, Dich der großen Liebe so lange anzunähern, bist Du sie erreicht hast.

Autorin: Sabine Ruprecht, www.synthese.co.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.