20.11.2016, 14:45 Uhr

Blick in die Sterne - Schütze: Der Robin Hood im Galopp!

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO


21.11.16 Die Sonne wandert heute in das Zeichen Schütze, das für die Erweiterung des inneren und äußeren Horizonts steht. Wir streben kontinuierlich nach Weiterbildung, haben Interesse an fremden Kulturen und genießen die Reiselust in ferne Gefilde.

In dieser Zeitperiode überwiegt bei uns der Optimismus, wir zeigen uns großzügig, unterhaltsam, fröhlich und profitieren von Inspirationen. Nehmen Sie beherzt jede Möglichkeit zum Verreisen oder für einen kurzzeitigen Ortswechsel wahr! So ein Tapetenwechsel kann oft Wunder wirken, wenn er auch nur aufzeigt, dass wir Grenzen überwinden können und Neues auf uns inspirierend wirkt. Aufgrund unserer überbordenden Phantasie nehmen wir es mit der Wahrheit derzeit zwar nicht ganz so genau, verschwimmen bei uns doch momentan Traum und Wirklichkeit, unsere liebevolle Übertreibung soll uns die Dinge rosig erscheinen lassen. Unser ausgeprägtes Mitgefühl sorgt dafür, dass wir uns den Armen und Schwachen derzeit besonders annehmen. Wir fühlen uns unserem moralischen Auftrag verpflichtet, gestrandete Mitmenschen wieder auf den rechten Weg zu bringen. So können wir mit unserer enthusiastischen Art anderen leicht Mut machen und zeigen, welche Sonnenseiten das Leben noch für sie bereithält.

Um unsere unbändige Energie in die richtigen Bahnen zu lenken, bedarf es aber auch der entsprechenden Ziele und außergewöhnlichen Herausforderungen. Der Schütze wird mit dem Symbol des Pfeils dargestellt, da er stets ein Ziel vor Augen hat, welches er direkt ansteuert. Der Schütze, ein doppelkörperliches Zeichen, halb Pferd halb Mensch, braucht die sportliche Ertüchtigung wie das täglich Brot. Nur in einem gesunden, fitten Körper kann der Geist entsprechend wachsen. Auch das Spiel der Verlockung beherrschen die Schützen perfekt, denn Sie hungern nach der Bestätigung ihrer Attraktivität und Begehrtheit.

Die Schütze Sonne ist förderlich für die Anliegen der Widder, Löwe und Schütze Geborenen, die Wassermänner der 1. Dekade neigen zu aggressivem Auftreten, die Zwillinge der 1. Dekade sind dank Mars energiegeladen, kämpfen mitunter aber gegen sich selbst. Die Jungfrauen der 1.Dekade haben Mühe, ihre Vorhaben mit ihrer Gefühlswelt in Einklang zu bringen, die Fische der 1. Dekade haben ihr Ziel aus den Augen verloren, punkten aber mit Nächstenliebe und haben immer ein offenes Ohr für die Nöte ihrer Mitmenschen. Die Steinböcke der 2. Dekade stehen erotisch hoch im Kurs und versprühen Charisma und unwiderstehliche Anziehungskraft. Die Schützen der 2. Dekade haben dank Saturn die notwendige Ausdauer und das Durchhaltevermögen, auch langfristige Projekte mit kaufmännischem Geschick in Angriff zu nehmen. Die Waagen und Wassermänner der 1. Dekade können ihre Ziele mit dem Schwung der Begeisterung aus dem Schütze Zeichen, aber auch mithilfe der notwendigen Konsequenz durch den positiven Einfluss Saturns bestens erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.