17.10.2014, 17:05 Uhr

Ehrung Hugo und Rudolfine Kopecky

Im Bild: Hugo und Rudolfine Kopecky mit Stadtrat Rudolf Gehrer, der die besten Glückwünsche und ein Ehrengeschenk des Bürgermeisters überbrachte. (Foto: psb/SaP)
Diamantene Hochzeit feierten in der Vorwoche Hugo und Rudolfine Kopecky aus Baden, die einander jederzeit wieder das Ja-Wort geben würden. Das Geheimnis einer 60 Jahre währenden Ehe? „Tolerant sein und zueinander stehen, und das auch in schwierigeren Zeiten“, verraten sie. Das Paar heiratete einst in Dreistetten, dem Geburtsort von Rudolfine Kopecky, wo man nun auch zur großen Feier einlud. In Baden ist das Paar gerne zu Hause – „wir haben hier unser Haus nahezu alleine gebaut, in dem wir nun mit unserem Sohn zusammen wohnen“, erzählen sie vom Miteinander, denn zum Familienverband gehören auch eine Tochter und vier Enkelsöhne.
Rudolf Kopecky ist gebürtiger Badener. Viele Jahre war er als Textildrucker in der Färberei in Möllersdorf, später in einer Verzinkerei und zu guter Letzt bis zur Pension in der Molkerei Baden tätig. Die Kopeckys sind aber auch besonders erd- und naturverbunden, zählen doch Pendeln und Kristalle zu sammeln zu ihren Hobbies.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.