10.09.2014, 12:13 Uhr

Badner-Bahn: Kunden mit Leistungen zufrieden

(Foto: Kraus)

Über 500 Fahrgäste befragt. Wunsch nach P&R und Fahrradgaragen

INDUSTRIEVIERTEL. "Die Badner Bahn befördert täglich rund 31.000 Menschen, da muss der Service stimmen", betont Thomas Duschek, technischer Vorstand der
Wiener Lokalbahnen (WLB). 85 Prozent der Fahrgäste bewerten das Angebot der Badner Bahn insgesamt mit "Sehr gut" bzw. "Gut". Das ergab eine kürzlich
durchgeführte Befragung des Marktforschungsinstitutes Integral, bei
der über 500 Fahrgäste der bundesländer-übergreifenden Lokalbahn
interviewt wurden. Besonders positiv werden Komfort, Pünktlichkeit
und Sicherheit bewertet. Insgesamt geben die
Befragten dem Transportmittel die sehr hohe Durchschnittsnote 1,73.

Pünktlichkeit ist wichtigstes Kriterium

Sehr zufrieden sind die Fahrgäste bereits mit dem Sitzplatzangebot
und der Information am Bahnsteig. 87 Prozent fühlen sich laut Studie
bei einer Fahrt sehr sicher. Pünktlichkeit ist für die Fahrgäste das wichtigste Bewertungskriterium. Mit der Durchschnittsnote 1,6 für Zufriedenheit schneidet die Bahn auch hier gut ab. Verbesserungspotential gibt es im Bereich Sauberkeit
(Durchschnittsnote 2,1) und bei der Information zu Störungen und
Unregelmäßigkeiten (2,3). Darüber hinaus wünschen sich 22 Prozent der
Fahrgäste mehr versperrbare Fahrradgaragen und 20 Prozent mehr
Park&Ride-Anlagen. Ein Kunden-Anliegen sind außerdem kürzere
Intervalle. "Der Wunsch nach mehr Park&Ride-Anlagen zeigt, dass
Abstellplätze, insbesondere auch gesicherte Fahrradabstellplätze, ein
wichtiger Teil der Mobilitätskette sind. Hier müssen wir gemeinsam
mit den Gemeinden und Ländern zu weiteren Angebotsverbesserung
kommen", so Franz Stöger, kaufmännischer Vorstand dwe WLB.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.