29.05.2017, 13:43 Uhr

Diamantene Hochzeit im Hause Fiala

Stadtrat Markus Riedmayer besuchte das Jubelpaar und überbrachte die Glückwünsche der Stadt. (Foto: Surovic)

Baden (Red.).

Am 18. Mai 1957 haben sie sich in der Stadtpfarrkirche Baden das Ja-Wort gegeben. Jetzt feierten Franz und Helene Fiala "Diamantene" Hochzeit. Der gelernte Werkzeugmacher Franz war bis zu seiner Pensionierung 44 Jahre lang in Gumpoldskirchen tätig. Gattin Helene half im Obst-und Gemüsegeschäft ihrer Mutter aus.
25 Jahre lang betrieb das Jubelpaar nebenbei einen beliebten Heurigen in der Schützengasse.
Franz und Helene Fiala waren ein fußballnärrisches Ehepaar: Sie feuerte am ASV-Platz ihren Sohn "Fidschi" an, Franz war 28 Jahre lang Fußball-Trainer bei den BAC-Amateuren. Sohn Franz "Fidschi" lebt und arbeitet nun in Kitzbühel.
Stadtrat Markus Riedmayer besuchte das Jubelpaar und überbrachte die Glückwünsche der Stadt sowie ein Ehrengeschenk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.