23.10.2017, 17:21 Uhr

"Es gibt zu viele arme Kinder!"

Zur Aktion "Stopp Armut" wurde am 17. Oktober von Vertretern der Volkshilfe Bezirk Baden aufgerufen. "Es gibt noch immer viel zu viele armutsgefährdete Kinder", sind sich die Bezirksvorsitzende der Volkshilfe Baden, Stadträtin Maria Wieser und Elke Judt vom Büro der Volkshilfe in Traiskirchen einig.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.