22.10.2014, 13:00 Uhr

Heimliche Gedanken im Max Reinhardt-Foyer

Daniela Stickler (Klarinette), Elisabeth Pratscher (Sopran) und Martina Haselgruber (Klavier) (Foto: zVg/Bühne Baden)
BADEN. Das Trio Amabile widmet sich am 9. November (11 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer des Stadttheaters Baden) dem Thema "Heimliche Gedanken". Werke von Franz Schubert bis zeitgenössischen Komponisten rufen geheime Gefühlszustände, ernsthafter und heiterer Natur wach. Eine Besonderheit wird die Uraufführung der Lieder „Im alten Parke“ von Albin Fries nach Texten von Stefan Zweig sein. Das Trio Amabile setzt aus Daniela Stickler (Klarinette), Elisabeth Pratscher (Sopran) und Martina Haselgruber (Klavier) zusammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.