28.11.2016, 13:15 Uhr

Helga Kainz: "Viel erlebt und nichts bereut"

Unter dem Titel „Mein schönes Leben – viel erlebt und nichts bereut“ präsentierte Helga Kainz, Mutter von Bürgermeister Christoph Kainz (r.), am 23. November ihre Biografie beim Steinbrunnenheurigen in Pfaffstätten. Die Besucher waren erstaunt, was ein junges Mädchen in den 50er Jahren alles erlebt hat. Alfons Redl (l.) unterstützte die Autorin bei der Gestaltung, Robert Ivancich (2.v.l.) vom Kral-Verlag nahm das Buch in Druck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.