17.07.2017, 20:24 Uhr

LOURDES-GROTTE IN HEILIGENKREUZ - Lichterprozession und Segnung

Heiligenkreuz: Stift Heiligenkreuz |

Auch Stift Heiligenkreuz hat jetzt eine Lourdes-Grotte: beim "SCHÜTTKASTEN" am SATTELBACH. Am 14.August 2017 (ab 20:30 Uhr, Treffpunkt: Stiftshof) wird sie durch Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen, den päpstlichen Nuntius in Österreich gesegnet.

Danksagung an die Gottesmutter Maria, Patronin des Stiftes Heiligenkreuz

"Heiligenkreuz ist seit der Gründung durch den Heiligen Leopold im Jahr 1133 der in den Himmel aufgenommenen Jungfrau und Gottesmutter Maria geweiht.
Der FÜRSPRACHE unserer Patronin verdanken wir gerade in den letzten Jahren überreichen Segen.
Zur DANKSAGUNG für all das Gute haben wir mit Hilfe großherzigster Wohltäter an einer Felswand am Ufer des Sattelbaches eine Lourdes-Grotte errichtet. Von dort aus richtet die Statue der Unbefleckten Empfängnis ihren Blick auf das Stift, auf die Hochschule und auf das Priesterseminar.
Die Heiligenkreuzer Lourdes-Grotte soll gleichsam der geistliche Schlusspunkt des HELENENTAL mit seinem STIFTSRADWEG nach Baden sein. Zugleich liegt sie an der VIA SACRA und lädt die Pilger nach MARIAZELL zum Gebet ein", informieren die Heiligenkreuzer Mönche in ihrer Einladung.

Einladung zur Mitfeier am Tag vor Mariä-Empfängnis

Abt Maximilian HEIM und der Konvent von Heiligenkreuz laden zur Segnung der neuen Lourdes-Grotte am 14. August 2017 am Abend ein:
Montag, 14. August 2017:
ab 20:30 steht folgendes auf dem Programm: feierlicher ROSENKRANZ im inneren Stiftshof, große LICHTERPROZESSION zur Lourdes-Grotte, PREDIGT und SEGNUNG der Grotte durch durch den Apostolischen Nuntius in Österreich
Erzbischof Dr. Peter Stephan ZURBRIGGEN, Kräuter-und Blumensegnung, SALVE REGINA


"Möge von dieser öffentlichen Stätte der Andacht, der Danksagung und des Bittgebetes reicher Segen ausgehen!"


- diesen Wunsch schickt Abt Maximilian Heim mit der Einladung mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.