29.03.2017, 14:05 Uhr

NÖM-Mitarbeiter Michael Monterisi besiegte Ö3-Mikromann Tom Walek

IT-Techniker Michael Monterisi besiegte in der Ö3-Drivetime-Show beim „härtesten Mitarbeiter-Quiz aller Zeiten“ gegen Ö3-Mikromann Tom Walek - und ist nun am Freitag, dem 31. März im Finale.

BADEN. Es ist das ultimative Duell, direkt am Arbeitsplatz – fünf Fragen in 30 Sekunden, gestellt von Ö3-Mikromann Tom Walek. Nur wer sich konzentriert, schnell umdenken kann und gut im Multitasking ist, hat eine Chance. Für Tom Walek geht es um die Ehre, für die Ö3-Hörer/innen geht es um den unglaublichsten Betriebsausflug aller Zeiten! Michael Monterisi, IT-Techniker bei NÖM in Baden, stellte sich heute in der Ö3-Drivetime-Show der Herausforderung – und besiegte den Ö3-Mikromann. Er ist der zweite Kandidat, der sich den Einzug ins Finale am Freitag, den 31. März im Ö3-Wecker sichern konnte – dort trifft er auf seine bisher einzige Gegnerin Mariella Bernauer, Konditorin in St. Georgen im Attergau. Außerdem durfte er dem Ö3-Mikromann auch noch eine Kübeldusche verpassen.

Wer darf den Ö3-Mikromann herausfordern?

Ö3-Hörer/innen konnten sich online für das „härteste Mitarbeiter-Quiz aller Zeiten“ anmelden. Wer vom Zufallsgenerator gezogen wurde, wurde von Tom Walek in der Arbeit besucht und mit fünf Fragen in 30 Sekunden konfrontiert. Wer den Ö3-Mikromann besiegte, löste ein Ticket für das große Finale am Freitag, den 31. März im Ö3-Wecker. Der/die Verlierer/in jeder Spielrunde kriegt einen Kübel Wasser über den Kopf, aber der/die Kandidat/in macht hoffentlich Tom Walek nass – und nicht umgekehrt! Der Badener IT-Techniker Michael Monterisi blieb trocken...

Der Preis: Der unglaublichste Betriebsausflug aller Zeiten!

Für den/die Gewinner/in geht es mit zehn Arbeitskolleg/innen von 26.-28. Mai nach Ibiza – zum unglaublichsten Betriebsausflug aller Zeiten. Ein Doppeldecker-Partybus holt die Crew direkt von der Firma ab und bringt sie zum Flughafen. Von dort geht’s mit dem Red Bull Privatflugzeug, der legendären DC6, nach Ibiza. Auf der Insel ist natürlich für alles gesorgt: Hotel, Verpflegung, Action! Gefeiert wird beim Ibiza Opening und im PACHA, dem berühmtesten Club der Insel. Und für alle, die untertags nicht nur am Strand chillen wollen, wird‘s sportlich – beim Jetski fahren mit einem echten MotoGP-Helden. Sonne, Strand und Spaß sind garantiert!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.