14.10.2014, 11:00 Uhr

Österreichisches Winzertalent gesucht: Schlossquadrat Trophy startet

Die Finalisten der Schlossquadrat-Trophy freuen sich auf die Präsentation im Restaurant Gergely's. (Von links nach rechts: Michael Auer, Markus Waldschütz, Christoph Berger, Agnes Minkowitsch und Patrick Proidl. Nicht im Bild: Finalist Thomas Huber) (Foto: Foto Credits: Schlossquadrat)
Wien: Schlossquadrat |

Ab Oktober sucht die Schlossquadrat Trophy zum 6. Mai das österreichische Winzertalent mit dem größten Potential. Von Oktober 2014 bis April 2015 stellen sich monatlich die 6 Finalisten im Margareten Schlossquadrat vor. Dieses Jahr ist der Winzer-Wettbewerb fest in niederösterreichischer Hand: 5 der 6 Finalisten kommen aus Weinbaugebieten in Niederösterreich. Im Mai beim großen Finale verleiht ÖWM-Chef Willy Klinger die Trophy.


Am 14. Oktober fällt der Startschuss für die Schlossquadrat Trophy 2015 im Restaurant Gergely‘s. Den Beginn macht Jungwinzer Christoph Berger vom Weingut Berger in Röschitz, Weinviertel. Bei den monatlichen Winzerpräsentationen werden die 6 Finalisten vorgestellt. Ausgewählte Weine der jungen Winzer gibt es im darauffolgenden Monat im Silberwirt und im Gergely’s glasweise zu probieren.

Die 6 Finalisten: 5 kommen aus Niederösterreich

Die Schlossquadrat-Trophy ist dieses Mal fest in niederösterreichischer Hand: 5 der 6 Finalisten kommen aus niederösterreichischen Weinbaugebieten. Nach der Präsentation von Christoph Berger stellt sich im November Jungwinzer Michael Auer aus dem Carnuntum vor. Im Jänner 2015 folgt der junge Wiener Winzer Thomas Huber und im Februar präsentiert Markus Waldschütz aus dem Kamptal seine Weine. Das Winzertalent Patrick Proidl (Kremstal) präsentiert sich im März im Gergely‘s und im April sorgt die Weinviertlerin Agnes Minkowitsch für die nötige Frauenpower bei der Schlossquadrat Trophy 2015.

Chance und Förderung von Jungwinzern

„Die Teilnahme an der Schlossquadrat Trophy ist für junge österreichische Winzerinnen und Winzer eine gute Gelegenheit, ihre Weine in der Bundeshauptstadt zu präsentieren und wichtige Kontakte zu knüpfen“, erklärt Jürgen Geyer, Geschäftsführer des Schlossquadrats die Idee. Alle 6 Finalisten sind vor dem Start der Trophy zu einem exklusiven Medientraining mit Ronny Hollenstein eingeladen. Die Weine des Gewinners werden in den Lokalen des Schlossquadrats gelistet und der Sieger wird zum SALON Gala-Dinner eingeladen.

Das große Finale im Mai 2015

Im Mai 2015 findet das große Finale im Gergely‘s statt. Alle 6 Winzer präsentieren an einem Abend ihr Weingut und ihre Weine. Gemeinsam mit dem Stammpublikum wählt eine Fachjury den Sieger. Die Trophy wird von ÖWM-Chef Willy Klinger überreicht. Alle Termine und Infos gibt es unter www.schlossquadrat-trophy.at und www.facebook.com/schlossquadrat.wien

Schlossquadrat Trophy 2015:

14. Oktober 2014, 18 bis 22 Uhr: Christoph Berger, Weingut Berger, Weinviertel
11. November 2014, 18 bis 22 Uhr, Michael Auer, Weingut Auer, Carnuntum
13. Jänner 2014, 18 bis 22 Uhr, Thomas Huber, Weingut Fuhrgassl-Huber, Wien
10. Februar 2014, 18 bis 22 Uhr, Markus Waldschütz, Weingut Waldschütz, Kamptal
10. März 2014, 18 bis 22 Uhr, Patrick Proidl, Weingut Proidl, Kremstal
14. April 2014, 18 bis 22 Uhr, Agnes Minkowitsch, Weingut J&J Minkowitsch, Weinviertel
Anmeldung: info@schlossquadr.at oder 01/544 07 67
Veranstaltungsort: Restaurant Gergely’s im Schlossquadrat, Schlossgasse 21, 1050 Wien
www.schlossquadrat-trophy.at, www.facebook.com/schlossquadrat.wien
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.