12.05.2018, 12:35 Uhr

Rudolf Mehlstaub ist tot

Kottingbrunn. Der Gründer des Kottingbrunner Schlossmuseums, Ing. Rudolf Mehlstaub, ist am 2. Mai im 98. Lebensjahr verstorben.
Er arbeitete in seiner aktiven Zeit bei der Öbb. In seiner Zeit wurde die Südbahn elektrifiziert, Schaustücke und Bilder aus jener Zeit stellte Mehlstaub dem Schlossmuseum zur Verfügung.
Gemeinsam mit Karl Masilko kümmerte sich Mehlstaub um den Aufbau und die Weiterentwicklung des Schlossmuseums und verfasste auch eine Heimatchronik. Für seine Verdienste um Kottingbrunn bekam er den Ehrenring der MArktgemeinde verliehen und wurde zum Ehrenkurator des Schlossmuseums ernannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.