10.02.2017, 17:56 Uhr

Schwerer Unfall auf der A2 forderte mehrere Verletzte

GUNTRAMSDORF/TRAISKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es in den Nachmittagsstunden des 10. Februar auf der A2 Südautobahn bei Guntramsdorf Bezirk Mödling. Auch die Feuerwehr Traiskrichen Stadt und Wienersdorf mussten zu dem Unfall ausrücken.

Aus bislang unbekannter Ursache prallten auf der Richtungsfahrbahn Wien kurz vor der Abfahrt Industriezentrum 4 Fahrzeuge zusammen. Ein Fahrzeug überschlug sich dabei und am Fahrzeugdach liegend am 3. und 4ten Fahrstreifen zu liegen. In einem weiteren schwer beschädigten Fahrzeug wurde ein Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt. Um ihn schonend befreien zu können, musste die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt die total deformierte Fahrertüre des SUV Pkw mittels hydraulischen Rettungssatz entfernen. Die alarmierte Notärztin bzw. die Rettungskräften übernahmen die weitere medizinische Versorgung des Lenkers. Er wurde sowie ein weiterer verletzter Fahrzeuglenker in ein Spital eingeliefert. An dem Unfall war auch ein Geldtransporter beteiligt. Für die Rettungs- und aufwendigen Aufräumarbeiten waren Richtung Wien 3 Fahrstreifen gesperrt. Es kam deshalb zu einer stundenlangen Verkehrsbehinderung. Es standen seitens der Feuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt und die FF Wienersdorf, mehrere Rettungsfahrzeuge sowie das Notarzteinsatzfahrzeug aus Baden, mehrere Polizeistreifen der Autobahnpolizeiinspektion Tribuswinkel,sowie Mitarbeiter der ASFiNAG im Einsatz.

Alle Fotos: BFKDO Baden/Stefan Schneider

www.bfkdo-baden.com
0
1 Kommentarausblenden
106
Franz Sunko aus Steinfeld | 11.02.2017 | 17:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.