21.10.2014, 14:27 Uhr

Sigi Maron im Theater am Steg

BADEN. Der Badener Liedermacher gastiert am 31. Oktober im Theater am Steg in Baden (19.30 Uhr).
Der Titel seines Programms - „Dynamit und Edelschrott“ - ist kein Bond-Film, sondern das Album, mit dem Sigi Maron sich zu seinem 70. Geburtstag selbst überraschte. Ein Alterswerk ohne Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Maron überzeugt musikalisch auch jene Pop-Fans, die seine gotteslästerlichen Texte nicht akzeptieren. Wenn Sigi Rap-Gesang und Reggae-Grooves und andere Elemente zu Kunstliedern verwebt, dann übertrifft er das übliche Singer-Songwriter-Niveau.

„Mit dieser CD will ich mich von meinen Fans und Fansinnen verabschieden. Ich danke euch für eure Liebe, Anerkennung und Treue.“ – Na ja, das könnten auch Peter Alexander und Xavier Naidoo gesagt haben. Und was wünscht Sigi Maron seinen Feinden? – „Ich habe keine Feinde. Falls irgendein Trottel glaubt, meine Person und/oder meine Kunst missverstehen zu müssen, schleudere ich ihm aus reinstem Herzen entgegen: Leckts mi aum … !“

Wann: Am 31. Oktober um 19.30 Uhr
Wo: Theater am Steg, Johannesgasse in Baden

Kartenvorverkauf: „Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7, 2500 Baden,
Tel. 02252/86800/550
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.