16.09.2013, 00:00 Uhr

Sprechstunde bei den Grünen

„Kritische Diagnosen“ stellten die Grünen-Kandidatin Dr. Eva Mückstein aus Bad Vöslau und der Gesundheitssprecher der Grünen im Parlament, Dr. Kurt Grünewald. Sie präsentierten ein Buch, das in verschiedenen Kapiteln die Schwachpunkte des heimischen Gesundheitssystems beleuchtet. Nach kurzen Statements war die Sprechstunde der beiden PolitikerInnen - er einst Internist und Onkologe, sie Psychologin und Psychotherapeutin - fürs Publikum im Badenerhof eröffnet. Ein Teil der Diskussion drehte sich um gesunde Ernährung und um Ideen, wie Elternvereine in den Schulen mehr „gesunde Jause“-Angebote an den Buffets erreichen könnten. Badens Vizebürgermeisterin Helga Krismer: „Man könnte ja die Direktoren anhalten, Buffet-Verträge nur an Anbieter gesunder Kost zu vergeben – wäre eine interessante Thematik für die Schuldemokratie.“
Nach einer guten Stunde war die „Sprechstunde“ zu Ende, schließlich wollen die Grünen Überstunden vermeiden, denn zu viel Stress ist auch ungesund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.