21.11.2016, 14:24 Uhr

Süßer Jahresausklang in Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN. Genau rechtzeitig zum Beginn des Adventmarktes in Kottingbrunn ist der erste eigene Honig aus dem Wasserschloss fertig geworden. Nach einer Initiative von GeKo – Gemeinsam für Kottingbrunn und unter den wachen Augen des engagierten Imkers Gerald Kreppenhofer entstand das „flüssige Gold“. „Die fleißigen Bienen lieferten nicht nur 150kg Honig, sondern sorgen auch für die Befruchtung von Bäumen in einem kilometerweiten Umkreis,“ weiß Wolfgang Machain, Geschäftsführer des Wasserschlosses zu berichten. Fertig abgefüllt kann der Honig in Gläsern zu einem halben und einem Kilo bei diversen Hütten am Christkindlmarkt erworben werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.