01.09.2014, 18:50 Uhr

Wir Schwefelkinder

Im Bild, August Breininger, Heinz Müller, Obmann des Vereines Vestenrohr-Karlstisch, Gerhard Petric und Philipp Breyer. (Foto: Surovic)
Aus dem reichen Schatz an Geschichten und Anekdoten hat der kulturbeflissene August Breininger gemeinsam mit Gerhard Petric ein besinnlich, unterhaltsames, musikalisch-anekdotisches Programm für den Verein Vestenrohr-Karlstisch im Weingut Karl Breyer gestaltet, "off the records", "Wir Schwefelkinder". Ein Schüttelreim von August Breininger sei herausgegriffen, der ihm sicherlich keine Freunde in St. Pölten bescherte: "Dem Mutigen banget selten - warum graut dir vor St. Pölten".
Für seine Gattin Monika sang er "Küssen ist keine Sünd", für das Enkerl Elisabeth, die zweite Strophe. Der Reinerlös der Veranstaltung fließt dem Projekt "Restaurierung des Klesheim-Grabes" zu. Baron Anton von Klesheim -Namensgeber für die Klesheimstraße und die Klesheimwarte war im Biedermeier ein überaus beliebter Dichter, Schaupieler, Theater-und Lebemann. Das kulturhistorisch wertvolle Grab soll nun vor dem Verfall gerettet werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.