08.09.2014, 17:47 Uhr

Lilian Hofmeister bei der "Frauenvielfalt"

Dr. Lilian Hofmeister (im weißen Schal) diskutiert mit der Gruppe "Frauenvielfalt". (Foto: privat)

Verfassungsrichterin und UN-Komiteemitglied Dr. Lilian Hofmeister war zu Gast bei „Frauenvielfalt“ in Bad Vöslau

BAD VÖSLAU. Sie ist hochrangige Juristin, langjährige Kämpferin für Frauenrechte und erklärte Liebhaberin des Bad Vöslauer Thermalbades. Die ehemalige Vorsteherin des Exekutionsgerichtes Wien und nunmehrige Verfassungsrichterin Dr. Lilian Hofmeister wurde Ende Juni für vier Jahre in das UN-Komitee für die Beseitigung der Diskriminierung der Frau (CEDAW) mit Sitz in Genf gewählt. Dies ist nicht nur ein großer persönlicher Erfolg für Dr. Hofmeister, die mit überwältigender Mehrheit gewählt wurde, sondern trägt auch erheblich zum Ansehen Österreichs unter den immerhin 187 Staaten, die die Frauenrechtskonvention ratifiziert haben, bei. Um so mehr freute sich die Gruppe "Frauenvielfalt", Dr. Hofmeister zu Gast in Bad Vöslau für Vortrag und Diskussion zu haben. Zum Abschied versprach sie, in einiger Zeit wieder zu kommen, um dann über ihre Erfahrungen in Genf berichten zu können. Übrigens: So manche ihrer Inspiration für die Vortragstätigkeit holt sich Dr. Hofmeister in einer Kabane im Vöslauer Thermalbad, wo sie oft persönlich zu sehen ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.