offline

Thomas Reis

1.098
Heimatbezirk ist: Baden
1.098 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.12.2013
Beiträge: 190 Schnappschüsse: 32 Kommentare: 4
Folgt: 4 Gefolgt von: 8

Fotovoltaiker, Low and High Tech Developer und Radfahrer. Blogger auf Twitter: @peakaustria
8 Bilder

Historische Möglichkeiten in einem kalten Haus warm zu bleiben

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 03.02.2017 | 236 mal gelesen

Einige werden sich vielleicht schon einmal gewundert haben, wie es möglich war sich in einer Burg warm zu halten. Neben einer adäquaten Kleidung, die meisten arbeiteten ohnehin im Freien und so war es normal mehrere Schichten anzuhaben. Wie in diesem kostenlosen schottischen Papier auf seite 16 treffend gesagt wird, die Mode Strand- Kleidung zu allen Jahreszeiten im Haus zu tragen, ist nicht unbedingt notwendig. Paravents...

3 Bilder

Rückbau von betonierten Flächen - Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 03.02.2017 | 35 mal gelesen

Entbetonieren. Von Parkplätzen zu Paradiesen eine kostenlose Anleitung zum Rückbau. So ähnlich würde die deutsche Übersetzung von der Dokumentation zum Renaturieren von Parkplätzen lauten. In der Anleitung und Homepage wird genau erklärt welche Auflagen zu beachten sind. Wie ein Wasserüberlauf fit für starken Regen gemacht werden kann. Die Grundzüge für Hochwasser Schutz. Aber auch wie der darunter liegende Boden getestet...

2 Bilder

Tipp für ein plastikfreies Leben: Mache dein eigenes Joghurt

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 25.01.2017 | 42 mal gelesen

Seit diesem November ein 40 Jahre alter Joghurt Becher durch die Medien ging, ist vielen klar geworden: Diese Becher verrotten nicht. Immer schon wurde Joghurt im häuslichen Bereich selbst gemacht. In Indien gibt es noch heute einen eigenen Feiertag: den Geburtstag von Krishna Janmashtami. An diesem Feiertag spielt der hängende Joghurt oder Curd Tontopf eine wichtige Rolle. Yoghurt lässt sich ja mit ein wenig warmer Kuh oder...

8 Bilder

Lebender Pilz erzeugt beliebige Möbelformen wie Sessel

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 15.01.2017 | 67 mal gelesen

Pilze sind eine faszierende Spezies. Schon zu Zeiten der Römer wurde schimmliges Brot zur Wundheilung aufgelegt. Später konnten die Antibiotika isoliert werden, Als Mycel helfen Pilze bei der Übertragung von Nährstoffen und gehen eine Partnerschaft mit Pflanzen ein und können so die notwendige Menge an Düngerreduzieren. Jetzt werden Sessel, Lederund Möbeldaraus hergestellt ganz lokal, regional und ohne Chemie.

13 Bilder

Stromlose automatische Bewässerung für Paradeiser und Chilli im Kübel

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 09.01.2017 | 72 mal gelesen

Die Saison für Paradeiser hat noch nicht begonnen aber die Planungen dafür. Mit LED Lampen kann schon für das Glashaus vorgezogen werden. Aber vielleicht will im Frühjahr ein Balkon, Parkplatz oder leeres Zimmer für Habaneros oder Pradeiser genutzt werden. Bei den Leerständen im Immobilien Bereich nicht weiter verwunderlich wenn Pflanzen oder Pilze auch in ungenutzten Räumen dezentral im Ballungszentrum gezogen werden. In...

3 Bilder

Neue Karte zeigt massiven Einfluss von Strassen auf unser Leben

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 25.12.2016 | 85 mal gelesen

Pfaffstätten: Bahnhof | Dieser Tage sollten wir in unsere Herzen blicken und uns fragen ob wir wirklich noch am Leben sind. Haben dieses Jahr viele neue Flächen durch Versiegelung für immer verloren und selbst die Badener 'Grünen' haben ein ausgesprochenes Faible für Blechkisten. Projekte die den Autoverkehr weiter mit viel Geld subventionieren - egal ob elektrifiziert oder nicht - Strassen sind immer Problematisch. Ebenso deklarierte sich Van der...

1 Bild

Einfache Destille in 10 Minuten selbst gemacht

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 19.12.2016 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Gemeinnützige Solar Blockchain in New York als Ökostrom Anbieter

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 17.12.2016 | 121 mal gelesen

Nicht alle sind den Mittags wenn die Sonne am höchsten steht auch zu Hause. Aber manche haben ein Heim Büro oder sind noch zu jung oder zu Alt. Da ist die Idee den Strom dem Nachbarn im Viertel oder Dorf oder im Wohnblock jemanden andern zu verkaufen zu dem Marktpreis natürlich sehr verlockend und ermöglicht die stetige Erweiterung der Photovoltaik Anlage mit Warmwasserspeicher oder ein neuer Speicher welcher auch in der...

1 Bild

Der Kume Vorhang: Energie sparen mit einem isolierten Fenster Vorhang

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 02.12.2016 | 103 mal gelesen

Die Kume Vorhang ist eine einfache, kostengünstige und selbst machbarer Isolier- Vorhang, der helfen kann Geld zu sparen. Der Kume ist ein Roll-up Vorhang, der aus vier verschiedenen Schichten besteht. Eine Frontplatte, die als erste Lage wirkt und den Umfang der Fensteröffnung beim Schließen des Vorhangs abdichtet Eine Feuchtigkeitssperre, die verhindert, dass die Raumfeuchtigkeit das Fenster erreicht und auf dem...

14 Bilder

Bild aus Hauswurzen - Geschenk zum selber machen

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 28.11.2016 | 63 mal gelesen

Sukkulenten sind ideal für schwierige Standorte. Auch im trockenen Büro oder in der Wohnung machen sie sich extrem gut. Stephanie Lynn hat auf Ihrem Blog eine sehr gute Anleitung veröffentlicht. Hier sagen Bilder mehr als ein lange Beschreibung.

4 Bilder

Internationaler Tag zum Gedächtnis ausgestorbener Spezies

Thomas Reis
Thomas Reis | Landstraße | am 21.11.2016 | 26 mal gelesen

Wien: Bahnhof Wien Mitte | Wir haben kein Ritual um mit dem Verlust von Ausgestorbenen Tieren und Pflanzen umgehen zu lernen. Wir beobachten seit vielen 10.000 Jahren das Aussterben von Spezies - beginnend mit der Megafauna im Pleistozän wie dem Wollnashorn, dem Säbelzahntiger und dem Riesenfaultier(Megatherium) Jeder kann eine Kerze entzünden, eine Zeichnung machen oder ein Abendessen ausrichten. Hier geht es zur internationalen Veranstaltungs-...

1 Bild

Pedal angetriebener 3D Drucker

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 17.11.2016 | 27 mal gelesen

Die Trophy ist eine 3D-Druckmaschine, bestehend aus einem Ultimaker 3D-Drucker und einem stationären Fahrrad, um es zu versorgen. Pierre-Clement Niviere hat es entworfen, um die Menschen auf den hohen Energieverbrauch für das Drucken eines 3D-Objekts aufmerksam zu machen und eine Technik zu kritisieren, die in der Regel als umweltfreundliche Art der Produktion dargestellt wird. Die Installation bezieht den Hersteller in dem...

4 Bilder

Taubenschlag eine Alternative zum künstlichen Dünger

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 02.11.2016 | 40 mal gelesen

Auf dem Foto könnte auch ein Taubenschlag zu sehen sein, er hat die Form eines solchen. Tauben war bis vor einigen Jahrzehnten eine beliebte und schöne Quelle für Guano-Dünger. Möchte dieses Motiv zum Anlass nehmen und auf die Emissionen von Lachgas(N2O) von fossilen Düngern aufmerksam machen. Diese 'grüne' Revolution in der Landwirtschaft hat einige Nachteile. Heute finden sich durch Überdüngung immer mehr tote Zonen -...

2 Bilder

Kühe tragen massiv zum Klimawandel bei - Lasst Sie doch Algen essen

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 25.10.2016 | 135 mal gelesen

Laut einer Studie von australischen Forschern kann die Zugabe einer geringen Menge an Algen die Methan- Freisetzung von Kühen um bis zu 99 Prozent verringern. Die Algen, Asparagopsis taxiformis, produzieren eine Verbindung namens Bromoform. Das sind Enzyme, welche die Methan Produktion im Kuhdarmstören. Methan von Kühen ist ein ernstes Problem, weil es in die Atmosphäre in Form von Rülpsern (und in geringerem Maße Furzen)...

3 Bilder

Kompost Trockentoiletten waren das Festival Gesprächsthema

Thomas Reis
Thomas Reis | Baden | am 24.10.2016 | 76 mal gelesen

Eines der schlimmsten Dinge bei den meisten großen öffentlichen Veranstaltungen ist die Toilette - die Kunststoff-Toilette voll von einer chemischen Suppe, die in der Regel ekelerregend ist. Es ist ein riesiges Problem bei mehrtägigen Veranstaltungen wie dem riesigen Glastonbury-Festival in Großbritannien, wo die glücklichen Teilnehmer von stinkendem Schlamm auf stinkende Toiletten gehen. In diesem Jahr wurden die meisten...