24.11.2016, 18:07 Uhr

Die 15jährige BAC-Bundesliga Spielerin Selina LEITNER wird 5. beim Generali Austria Top 12 2016

(Foto: BAC)
Am Wochenende war Selina noch für den BADENER AC-TT in der easyTherm 2. Tischtennis Bundesliga im Einsatz und am Montag darauf startete sie beim Austria Top 12 inmitten der österreichischen Tischtennis-Elite. Bei ihrem ersten Antreten in einem Turnier der allgemeinen Klasse mit allen österreichischen Tischtennisassen konnte Selina eine tolle Performance abliefern. In Ihrer Vorrundengruppe traf sie gleich im ersten Spiel auf die regierende österreichische U21-Meisterin und Nationalteamspielerin Karoline MISCHEK und schaffte mit einem 3:0 Sieg die große Sensation. Im zweiten Match gegen Ines DIENDORFER musste sie nach hartem Kampf den Tisch als Verliererin verlassen. Im dritten Spiel ließ Selina nichts anbrennen und gewann gegen Sophie SCHUSTER 3:1. Dies bedeutete den Aufstieg ins Viertelfinale wo sie dann auf die Nr. 21 der Weltrangliste und Nr. 1 von Österreich und spätere Siegerin des Turniers Liu Jia traf. Dort war erwartungsgemäß mit 0:3 Endstation. Selina konnte aber wieder sehr viel an Erfahrung sammeln.

Auch bei den Herren stellte der BADENER AC-TT einen Starter. Der 21jährige Alexander CHEN konnte sich im Vorfeld ebenfalls für dieses Top Ereignis qualifizieren und belegte schlussendlich den 9. Endrang. 

1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.