22.12.2017, 13:51 Uhr

Einfach nur glücklich sein: Ein Sportler über sein Lebensmotto

TEESDORF. Auch ein Extremsportler macht sich zum Jahresende hin so seine Gedanken. Rolf Majcen, Treppenläufer aus Teesdorf, stürmt üblicherweise auf die höchsten Berge und die höchsten Türme dieser Welt. Aber in der stillen Zeit hält auch er inne und reflektiert über sein Lebensmotto "Einfach nur glücklich sein".
"Die Gedanken an etwas als wunderbar Empfundenes haben im Gedächtnis einen besonderen Platz. Nach und nach verlieren aber die Gedanken an die Gefühle den Kampf mit der Zeit und auch die Kraft der Konzentration kann nicht verhindern, dass das einst Erlebte jemals wieder genau so gefühlt werden kann, wie damals. Was bleibt ist die Erinnerung an das wunderbare Ereignis, als Sehnsucht und Wegbegleiter des restlichen Lebens. Man braucht nicht viel für ein glückliches Leben. Es reicht „einfach nur glücklich zu SEIN“. Zuletzt absolvierte Majcen den anspruchsvollen Zetz-Berglauf. Vom Start bei Weiz bis zum Ziel am Gipfel der Hohen Zetz (1264m) lief er durchgehend im Schnee. Auf 3,7 Kilometern mussten 660 sehr steile rutschige Höhenmeter überwunden werden. Majcen holte sich nach 34 Minuten Platz 13. "Als ich neben dem Gipfelkreuz gestanden bin, habe ich zum Himmel geblickt und mich „oben“ für meine tolle Saison 2017 bedankt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.