31.01.2012, 15:56 Uhr

Schach: Pottendorf schlägt Baden V

Vorbild: der 90jährige Ernst Rusniok gewinnt
In der 1. Klasse kam Baden V in dieser Runde im Heimspiel gegen Pottendorf/Wampersdorf unter die Räder. Die Badener verloren im kleinen Bezirks-Derby mit 2:3 und rutschen damit auf Platz 9 in der Tabelle ab. Voll gepunktet haben auf dem Spitzenbrett Radivojko Radic und auf Brett 4 Karoly Girnt für Pottendorf, sowie Wilhelm Eisler auf Brett 5 für Baden. Pottendorf verbesserte sich in der Tabelle auf Rang 5.

Noch ärger erwischte es Baden VI gegen Vösendorf II mit 1,5:3,5. Einziger Lichtblick des Tages war der unverwüstliche Ernst Rusniok, der mit seinen 90 Jahren (!) wieder einmal groß aufspielte und einen Sieg einfahren konnte. Baden VI liegt zwar immerhin noch auf Platz 4, der Meistertitel ist nun aber endgültig außer Reichweite.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.