16.11.2017, 17:26 Uhr

Taekwondo begeisterte an der Neuen Mittelschule Alland

Teakwondoexpertin und Karoline Sieder (1a) beim Ausprobieren einer Übung; Sarah Hofstätter (1a) in Vorbereitung auf die Übung (Foto: NNÖMS Alland)
Eine Stunde Action stand für die 1. Klassen der NNÖMS Alland auf dem Stundenplan.
Im Zuge des Unterrichtsgegenstandes Bewegung und Sport durften Schülerinnen und Schüler die Sportart Taekwondo näher kennenlernen.
In der koreanischen Kampfsportart sind Selbstbeherrschung, Schnelligkeit und Koordination gefordert. Fünf Taekwondoexperten zeigten den Kindern viele verschiedene Techniken dieser Sportart. Die Begeisterung war groß, viele interessierten sich nach der tollen Schnuppereinheit für einen weiterführenden Taekwondokurs in ihrer Freizeit
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.