17.09.2014, 22:17 Uhr

Turnen ohne Kopftuch

Der ATUS Bad Vöslau bietet - erstmals in Niederösterreich - muslimischen Frauen die Möglichkeit, gemeinsam Sport zu betreiben - und zwar eden Dienstag von 18:30 – 19:30 wird in der Turnhalle der Volksschule Bad Vöslau. Eine professionell ausgebildeten Trainerin leitet den Kurs. Die Turnhalle ist geschützt vor Blicken von außen und bietet so die Möglichkeit sich ohne Kopftuch und Männerblicke zu bewegen. Das sportliche Vergnügen startete Anfang September und läuft das ganze Schuljahr über. Es können zwei Schnupperstunden besucht werden, danach kostet der Jahresbeitrag Euro 30,-.
Derzeit ist die Gruppe bereits sehr gut besucht, sagt die Organisatorin Irene Bauer vom ATUS Bad Vöslau, aber jede neue Turnerin ist gerne willkommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.