11.09.2014, 12:50 Uhr

Matrix erweitert Angebot

Foto von links nach rechts: vorne sitzend: Monika Marek/Matrix Baden, Maggie Entenfellner (ein Klientin der ersten Stunde) hinten stehend: Mag. Carmen-Jeitler Cincelli (Stadtmarketing-Obfrau), Dr. Verena Hannreich, BGM Kurt Staska (Foto: Fotocredit: Peter Ramberger)

Ein erweitertes Angebot der Lebens- und Sozialberaterin Monika Marek und der praktischen Ärztin Dr. Verena Hannreich wird ab sofort bei Matrix Baden in der Pelzgasse angeboten. Die Kombination aus alternativen Methoden und Medizin bieten viele Vorteile für Patienten.

Ein erweitertes Angebot der Lebens- und Sozialberaterin Monika Marek und der praktischen Ärztin Dr. Verena Hannreich wird ab sofort bei Matrix Baden in der Pelzgasse angeboten. Die Kombination aus alternativen Methoden und Medizin bieten viele Vorteile für Patienten.

Monika Marek leitet das Matrix-Institut in Baden seit 2010 am Standort Pelzgasse 25. Nun wird das Angebot für die Kunden erweitert. Dr. Verena Hannreich hat ab 1. August mit ihrer Praxis eine neue Heimat bei Matrix Baden gefunden. Die praktische Ärztin ist auch Ganzheitsmedizinerin, was eine wundervolle Kombination in der gemeinsamen Arbeit erschließt. „Gegenseitige Wertschätzung und Respekt vor alternativen Methoden und Medizin sind das, was wir leben und sich viele Menschen wünschen,“ freut sich Monika Marek über die gelungene Zusammenarbeit.

„Wir ergänzen uns zum Ganzen“, ist das Motto der Kooperation
Die Klienten erfahren Sicherheit durch die Bündelung von Fachwissen. Ob Energie-Check auf Zellebene (Matrix-Methode) oder schulmedizinische Diagnose und Therapie. Ziel ist es, die Ursache der momentanen Befindlichkeit zu erforschen und diese mit der richtigen Behandlung zu verbessern. Die Menschen können eine ganzheitliche und schnellere Regeneration erleben – mit abgestimmten Methoden unter einem Dach und von einem Team.

Matrix – der neue Weg zu mehr Lebensenergie und Harmonie
Die ganzheitliche und hochwertige Matrix-Methode arbeitet mit Frequenzen und Schwingungen, die in einem umfassenden Erstcheck das Biofeld des Körpers messen. Dabei werden energetische Blockaden mittels eines Sensors ermittelt, die der Körper als direktes Feedback wiedergibt. Das Gerät ist sehr fein eingestellt und in der Lage, bestimmte Parameter auf der energetischen Ebene auszuwerten. Es werden dabei verschiedene Lebensthemen beleuchtet, die mit dem Lebensstil und der momentanen Befindlichkeit zusammenhängen. Mit den Ergebnissen erhalten die Menschen zumeist eine völlig neue Sichtweise und einen besseren Zugang zu sich selbst.

Medizin als Begleitung auf einem Stück eines gemeinsamen Wegs
Dr. Verena Hannreich ist Spezialistin auf dem Gebiet der Orthomolekularen Medizin (Behandlung mit Vitalstoffen) sowie der Ernährungstherapie und der modernen Fastenkur nach F.X. Mayr. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Therapie mit bioidenten Hormonen. Nach dem Prinzip: Nur Behandeln bei Bedarf, in den Mengen, die notwendig sind, solange wie nötig werden Mängel mit bioidenten Hormonen ausgeglichen. Ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt kann die verschiedensten Symptome und Erkrankungen hervorrufen. Zusätzlich bietet die Ärztin kostenlose Vorsorgeuntersuchungen an, die direkt mit allen Kassen verrechnet werden. „Ich verstehe meine Arbeit mit und am Menschen als Partnerschaft. Jeder trägt seinen Teil dazu bei. Es geht vor allem um die Behandlung von Menschen und nicht nur von seinen Befunden“, erläutert Wahlärztin Dr. Verena Hannreich.

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Das dynamische Duo setzt sich aktiv und mit fachlicher Expertise für seine Patienten ein. Die Menschen erleben eine Verbesserung der Lebensqualität, Leichtigkeit, Freude und Stabilität im Alltag sowie die Steigerung der Leistungsfähigkeit.

Weitere Informationen:
Monika Marek, T: 0664-840 88 13, E. info@matrix-baden.at, www.matrix-baden.at
Dr. Verena Hannreich, T: 0699/18 66 18 18, E: praxis@dr-hannreich.at, www.dr-hannreich.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.