14.05.2018, 20:03 Uhr

Start-up aus dem Bezirk Baden nimmt Kunden das Bügeln ab

BEZIRK BADEN. Sie sind Freundinnen und Schwägerinnen, beide 34 Jahre alt und hatten eine zündende Idee. Gemeinsam wollten Barbara Fischer aus Laxenburg und Sandra Whiteley aus Leobersdorf ein bisschen Geld verdienen. „Da wir beide gern bügeln und uns ein Service dieser Art nicht bekannt gewesen ist, haben wir es als Jungunternehmerinnen einfach riskiert“, erklären die beiden Bügelfeen dem NÖ Wirtschaftspressedienst. Unter dem Namen „Bügelmizzis“ nehmen sie seit Sommer letzten Jahres Bügelmuffeln das Bügeln ab.

Die Idee ist an einem heißen Sommertag entstanden. „Da Babsi Jungmutter ist, waren wir auf der Suche nach einer Erwerbstätigkeit, die man mit einem kleinen Kind ausüben kann und die auch von daheim aus funktioniert“, berichtet Sassy. Auf Bügelmizzis als Firmennamen haben sie sich geeinigt, weil er sympathisch und gemütlich wirkt.

Und wie schaut die Praxis aus? Einfach anrufen oder mailen und einen Abholtermin vereinbaren. Babsi, die nach der HAK Matura eine Ausbildung in Marketing und Verkauf absolviert hat, und Sassy, die gelernte Dekorateurin ist, holen die gewaschene Wäsche beim Kunden ab, bügeln sie und stellen sie gebügelt wieder am Abholort zu. Ein Kilogramm Bügelwäsche kostet 4,90 Euro, das Bügeln eines Hemdes oder einer Bluse 1,90 Euro.

Zu den Kunden des Bügelduos, das für das Bügeln eines Hemdes zwei bis drei Minuten benötigt, zählen Jungfamilien mit mehreren Kindern, Geschäftsleute, aber auch ältere Mitmenschen – jedenfalls alle, die dem Bügeln eine andere Tätigkeit vorziehen. Ihren Bügeldienst bieten die Bügelmizzis in den Bezirken Wiener Neustadt, Baden, Mödling und auch in ganz Wien an.

„Wir hätten gar nicht gedacht, wie gut unser Service ankommt, über Nachfrage können wir uns nicht beklagen“, sagen die beiden. Obwohl sie einen weiteren steilen Kundenzuwachs und eine regionale Erweiterung nicht ausschließen, „sind wir zurzeit sehr zufrieden und dankbar, wie es gerade ist.“ (dsh)

www.diebuegelmizzis.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.