Der Mode-Sommer kann kommen

Bunt, bunter am buntesten: So beschreibt man die Sommermode 2013 wohl am besten.
5Bilder
  • Bunt, bunter am buntesten: So beschreibt man die Sommermode 2013 wohl am besten.
  • Foto: Fussl Modestraße
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

BEZIRK. Bunte Farben, florale Prints, grafische Muster, Farbakzente. "Colour up!" heißt das Motto diesen Sommer in Sachen Mode. Knallig, bunt und wild gemixt liegt heuer voll im Trend, hört man aus der Fussl Modestraße. Gelb, Orange, Grün, Koralle, Türkis, Aqua, Pink und top als Akzent: Neon. Aber auch Softeis-Töne sind in. "Dieser Sommer lässt keine Farbe aus. Gemixt wird quer durch die Palette und natürlich mit Weiß und Jeans", weiß Fussl-Dameneinkäuferin Maria Mayr.

Die Muster der Sommermode erscheinen oft leicht verschwommen oder verzerrt. Außerdem sind viele Blumendrucke, Streifen und Colourblocking in den aktuellen Kollektionen zu finden. Bei Shirts und Tops sind Fotoprints angesagt. Palmen-, Strand- und Tiermotive lassen Urlaubsgefühle aufkommen. Aber auch Streifen und Ringel sind ein großes Thema. Generell gilt: Der Übergang zwischen Shirt und Bluse ist fließend. Materialmix mit Satin, Chiffon und Spitze ist angesagt. Ein Fussl Top-Tipp: Die Bluse ist wieder da! Transparente Oversize-Modelle werden chic zu schmalen Hosen oder auch kess zu Hotpants kombiniert.

Auch Kleider sind diesen Sommer immer noch ein Muss. Die Auswahl ist groß: ein elegantes Etuikleid für besondere Anlässe, ein lässiges, bodenlanges Sommerkleid für die Party, ein Kleidchen für den Strand und und und ...

Das trägt Mann im Sommer 2013

Echte Kerle bekennen diesen Sommer auch Farbe. Shorts, Jeans und Chinos in kräftigen Farben wie Gelb, Rot, Grün und Blau haben sich heuer durchgesetzt. Dazu Shirts und Polos mit Drucken, Stickereien und Patches – fertig ist der Sommerlook 2013. Ein Tipp aus der Fussl-Modestraße: Rot, Blau und Grün ist auch bei lässigen Sakkos aus gewaschener Baumwolle ein Thema. Kombiniert zu Jeans oder neutralen Farbtönen ein echter Eyecatcher – auch für's Büro.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.