Bezahlte Anzeige

15. Gartentage auf Schloss Tüssling

Bereits zum 15. Mal werden die Gartentage auf dem Gelände vom Schloss Tüssling durchgeführt.
4Bilder
  • Bereits zum 15. Mal werden die Gartentage auf dem Gelände vom Schloss Tüssling durchgeführt.
  • Foto: Lohde
  • hochgeladen von Raimund Buch

Tüssling. Am ersten Juliwochenende öffnen sich zum 15. Mal die Tore vom Schloss Tüssling für ein einmaliges Gartenfestival, den Gartentagen. Über 200 Aussteller präsentieren rund um das Barockschloss ihre Inspirationen für den garten und in dem historischem Ökonomitrakt ihre stillvollen Wohnideen.
Die Verkaufsausstellung richtet sich an den garteninteressierten und bietet mit über 30 Gärtnereien und Baumschulen eine große Vielfalt an Pflanzen und gärtnerischen raritäten. Neben den phantasievoll gestalteten Ständen erwartet den besucher wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Gartenkonzerten, Fachvorträgen und Workshops sowie Ponyreiten und ein kleiner Bauernhofzoo für die Kinder. Zum Ausruhen und zur Stärkung laden 16 Gastronomiestandorte mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten ein. Hier erhält man internationale Köstlichkeiten, Biergarten-klassiker, Salate sowie eine große Auswahl an Kaffee und Kuchen. Nicht versäumen sollte man die "Romantische Sommernacht" am 1. Juli, mit einem großen Feuerwerk. Das genau Rahmenprogramm sowie die Öffnungszeiten erfährt man auch unter www.garten-schloss-tuessling.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen