Albrecht Dürers Schneehase

Zu Poldis Dürer-Hasen

Albrecht Dürers Schneehase

Ein grüner Hase sitzt im Bild
ganz regungslos; es schneit wie wild. -
Aus Phantasie, der surrealen,
soll Leser nun ein Bild sich malen!

Auf grünen Hasen, wie ich seh´,
fällt kontrastierend weiß der Schnee.
Wenn sie auch kitzeln - all die Flocken -
bleibt Häschen ganz geduldig hocken!

Denn Dürers Hase - ganz in Grün -
lässt alle Welt vorüberzieh´n,
auf dass sie ihn in seiner Sasse
in sich gekehrt in Ruhe lasse!

Der Albrecht hätt´ wohl nie gedacht,
was man aus seinem Hasen macht
in unsrem hektischen Jahrhundert.
Er hätte sich doch sehr gewundert!

Vielleicht wäre er sehr entsetzt,
dass man sein Häschen ausgesetzt,
und es nun leidet - ganz verfroren -
in seinen Pfoten und den Ohren!

Ferdinand REINDL

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen