Mostkost im Bezirk Braunau
"Då wird gfachsimpelt auf Teifi kim aussa"

Die Mostkost in Überackern hat eine lange Tradition und wird heute noch groß zelebriert.
2Bilder
  • Die Mostkost in Überackern hat eine lange Tradition und wird heute noch groß zelebriert.
  • Foto: panthermedia net - Lohnerwind
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

ÜBERACKERN (höll). Die Mostkost hat in Überackern eine lange Tradition. "Die Veranstaltung ist immer bestens besucht. Es gibt Musik, Essen und natürlich Most", freut sich Überackerns Bürgermeister Michael Huber auf die Mostkost.

Eine Jury aus Lokalprominenz und erfahrenen Mostmachern verkostet die 40 bis 50 eingereichten Moste. Anhand der Kriterien Aussehen, Geruch und Geschmack bewertet. "Unsere Mostkost ist weit über unsere Gemeindegrenze hinaus bekannt. So kommen die Moste nicht nur von Einheimischen, sondern auch aus den Nachbargemeinden und dem angrenzenden Bayern", erklärt der Bürgermeister. 

Organisiert wird das Event vom Volksbildungswerk Überackern. Zur Mostkost am Samstag, dem 16. März, um 19 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen: "Es ist immer viel los. Die besten Moste werden dann von allen Besuchern probiert – då wird gfachsimpelt auf Teifi kom aussa", weiß Huber. Der Gewinnermost erhält dann den obligatorischen Siegermostkrug. 

Auf eine Besonderheit der Überackerer Mostkost will der Bürgermeister noch hinweisen: "Viele Leute nehmen ihre selbstgemachten Schmankerl von Daheim mit. Das macht den Event besonders urig und traditionell."

Beim Obergut in Braunau werden das ganze Jahr über Mostkosten angeboten. Alle Infos dazu finden Sie im Bericht "Most in aller Munde".

Die Mostkost in Überackern hat eine lange Tradition und wird heute noch groß zelebriert.
Bürgermeister Michael Huber aus Überackern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen