Die Schönheit von Mäandern

https://www.meinbezirk.at/lungau/freizeit/der-goeriacherbach-hat-halt-noch-einen-natuerlichen-verlauf-d2137868.html

Die Schönheit von Mäandern
(Zu einem Beitrag von Josef Lankmayer)

Aus Finsternis dem Quell entsprungen,
ist es dem Wässerchen gelungen,
im Boden sich ein Bett zu graben,
um es darin bequem zu haben.

Mit Wassers Kraft gräbt Bächlein heiter
glucksend sein Bettchen immer breiter
und gleichzeitig auch immer tiefer
zu messen sich mit Gneis und Schiefer.

Es stürzt hinab - flink wie ein Wiesel -
schleift dabei Schutt zu rundem Kiesel;
in seiner Strömung wilden Schnellen
tummeln sich munter die Forellen.

Das Bächlein scheint das wilde Fließen
in schöner Landschaft zu genießen
und zeigt die Lust am freien Wandern
uns in der Schönheit von Mäandern!

Ferdinand REINDL

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen