Host as scho ghead?

Max Beer aus Wasserburg an seiner geliebten Zither
4Bilder
Wann: 27.01.2018 18:00:00 Wo: Veranstaltungszentrum, Bahnhofstraße 29a, 5270 Mauerkirchen auf Karte anzeigen

De guade, oide Zeid - greimd, gsunga und gspüd - rund ums Lebm.

Der Kulturverein KuMM aus Mauerkirchen hat sich zum Start ins neue Kulturjahr etwas ganz Spezielles einfallen lassen.
Schon der Titel macht neugierig. Tratsch über Alltägliches und Wundern über so viele Neuigkeiten, wo "unsereins gar nimmer mitkommt....".
Helga Nemetz und Romana Schiller, beide Mauerkirchnerinnen, sinnieren in ihren Gedichten und Geschichten über Erinnerungen aus ihrer Kindheit und Jugendzeit. Und wie geht es heute zu? Beim Essen, beim Kochen, in der Partnerschaft? Die beiden Dichterinnen haben sich tiefgehende Gedanken über brennende Probleme unserer Zeit gemacht.
Sie lassen sich aber gern in ihren Betrachtungen unterbrechen von einer Fülle musikalischer Einwürfe.
So erleben Sie neben ehrlicher, spritziger Volksmusik von Max Beer und begeistert vorgetragenen Orchesterstücken der Youngsters aus der Flötenklasse der Musikschule Braunau-Mauerkirchen unter der Leitung von Conny Hütter auch lustige Wirtshauslieder mit Conny und Max.
Mitwirkende:
Helga Nemetz (Herausgeberin mehrerer Mundartgedichtbände)
Romana Schiller (bekannt durch ihr Theaterstück "Aufbrauchd")
Cornelia Hütter (Musikschullehrerin für Flöte und Fagott)
Max Beer an der Zither ( Musikant aus Passion und nicht auf den Mund gefallen)

Samstag, 27. 1. 2018,  VAZ Mauerkirchen
Eintritt frei!
Freiwillige Spenden für die Sanierung der Hl.Geistkirche in Mauerkirchen

Infos über das Jahresprogramm 2018 unter www.kumm.at
Anfragen über E-Mail: mail@kumm.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen