Oberösterreich brachte am 30. September seine Kultur aufs WIESN-Fest.
Innviertler Bräuche und Tradition auf dem Wiener WIESN-Fest

Das Innviertel zeigte in Wien, was seine Kultur ausmacht.
  • Das Innviertel zeigte in Wien, was seine Kultur ausmacht.
  • Foto: Hannes Winkler
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

WIEN. Das Innviertel brachte am 30. September seine Kultur aufs WIESN-Fest, darunter Kulinarisches, Musikalisches und Produkte aus dem Innviertel. Auf der BILLA Brauchtums-Festbühne traten die Trachtenmusikkappellen Lochen, Perwang und Seeham sowie die Volkstanzgruppe D'Schlossberger Mattsee auf und sorgten für Unterhaltung. Die Musikkapellen präsentierten Blasmusikstücke, die Tanzgruppe sorgte dafür, dass jeder den oberösterreichischen Volkstanz kennenlernt.
Das Wiener WIESN-Fest legt viel Wert auf Tradition und österreichische Bräuche, dazu tragen die Bundesländer einen großen Teil bei. An der Flaniermeile des Festgeländes konnten die Besucher von zahlreichen Spezialitäten naschen, die Produzenten dort anboten, wie die Bio-Heu Schokolade oder der würzige Käse der ortsansässigen Käsereien.
"Jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten und Traditionen, das Wiener WIESN-Fest soll genau das widerspiegeln - gepflegtes Brauchtum, zeitlose Tradition, eine angeborene Geselligkeit und eine kunterbunte Dialektvielfalt. Das ist Österreich, das ist das Wiener WIESN-Fest", beschreibt das Geschäftsführer-Duo Simone Kraft und Christian Feldhofer die Festlichkeiten.
Das WIESN-Fest findet vom 27. September bis zum 14. Oktober statt, von Montag bis Samstag jeweils von 11:30 Uhr bis 1 Uhr, am Sonntag von 11:30 Uhr bis 20 Uhr.

Autor:

Gwendolin Zelenka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.