Zauberclown mit Herz hilft bayerischem Mädl

Zauberclown Rudolpho
2Bilder

SIMBACH (ebba). Er macht Kindergeburtstage, Taufen, Hochzeiten, Faschingsveranstaltungen und andere erfreuliche Anlässe für Kinder und Erwachsene zu unvergesslichen Erlebnissen: Zauberclown Rudolpho.

Der Simbacher hat ein großes Herz für Kinder und möchte nun einem Mädchen aus Bayern helfen, indem er die Hälfte seiner Gage bei Großveranstaltungen an "Dolphin Aid" spendet. "Ich bin viel mit behinderten Kindern beschäftigt, auch in Kliniken", erzählt Rudolpho. Er hofft auf viele Nachahmer, die für die kleine Sarah spenden wollen.

Andrea Lang ist die allein erziehende Mutter der achtjährigen Sarah, die von Geburt an weder sprechen, noch gehen kann. Trotz zahlreicher Operationen an der Hüfte kann Sarah nicht alleine stehen und gehen. Zudem stellte sich früh heraus, dass das Mädchen eine Blockade beim Sprechen hat. Sie kann sich nur per Zeichensprache verständigen. Laut Rudolpho hat kein Arzt eine Erklärung dafür.

Sarahs Mutter Andrea setzt nun alle Hoffnung in eine Delphin-Therapie, um einen Durchbruch zu erzielen. Sarah hat auch schon eine Pferde-Therapie gemacht und kann seitdem zumindest vier Wörter sprechen, unter anderem "Mama". Seit September besucht das Mädchen das Caritas-Förderzentrum St. Ulrich in Pocking.

Wenn auch Sie – wie Zauberclown Rudolpho – Sarah helfen wollen, richten Sie Ihre Spende bitte an:

Zahlungsempfänger: dolphin aid e.V
IBAN: DE 52 3005 01100020 0024 24
BIC: DUSS - DE DD XXX
Verwendungszweck: Sarah Lang

Jede kleine Spende hilft. Wir sagen Danke!

Mehr Infos finden Sie unter www.zauberclown-rudolpho.de oder via Telefon unter 0049/8571-922156.

Fotos: Zauberclown Rudolpho

Zauberclown Rudolpho

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen