Kräuterworkshop am 8. Juli: Frauenkräuter für alle Lebenslagen

Gertrude Kozam ist Heilpraktikerin mit Schwerpunkt natürliche Frauenheilkunde
2Bilder
  • Gertrude Kozam ist Heilpraktikerin mit Schwerpunkt natürliche Frauenheilkunde
  • Foto: Frau für Frau
  • hochgeladen von Barbara Ebner
Wann: 08.07.2017 10:00:00 bis 08.07.2017, 16:00:00 Wo: Praxis für natürliche Hormonregulation, Innstraße 5, 84359 Simbach am Inn auf Karte anzeigen

Sowohl bei körperlichen Beschwerden, wie sie häufig in den Wechseljahren auftreten, als auch bei psychischen Schieflagen, können Kräuter, die Helfer aus der Natur, dazu beitragen, Frau wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Je nach Wetter beginnt der Workshop mit einem Kräuterspaziergang. Beim Kräuter sammeln erfahren die Teilnehmerinnen viel Wissenswertes über deren ganzheitliche Wirkung. Im Anschluss werden die Pflanzenschätze verarbeitet. So werden etwa Mazerate (Ölauszüge), Salben, Teemischungen, alkoholischen Tinkturen und Triturationen (Verreibungen mit Milchzucker) und Zäpfchen hergestellt.

Jede Teilnehmerin kann einige selbst hergestellte Mittel aus der Naturapotheke mit nach Hause nehmen.

Der Kräuterworkshop mit Gertrude Kozam, Heilpraktikerin mit Schwerpunkt natürliche Frauenheilkunde, findet am Samstag, dem 8. Juli 2017, von 10 bis zirka 16 Uhr, in der Praxis für natürliche Hormonregulation in Simbach, statt. Mehr auf www.naturheilpraxis-kozam.de

Mitzubringen sind: Schneidbrett, Messer, wenn vorhanden: Mörser, einige kleine Schraubgläser, 200 bis 500 ml Wodka oder anderer geeigneter Alkohol (Korn), gerne auch frisch gesammelte Heilkräuter aus dem eigenen Garten. Alle anderen Rohstoffe, Skriptum und ein kleiner Mittagssnack werden zur Verfügung gestellt.

Kostenbeitrag: 35 Euro

Teilnehmerinnenzahl: maximal 15

Anmeldung bei "Frau für Frau" unter Tel. 07722/64650 oder per Mail an office@fraufuerfrau.at.

Gertrude Kozam ist Heilpraktikerin mit Schwerpunkt natürliche Frauenheilkunde

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen