Lesen, wenn's kalt wird

Lesen auf der Couch: In der kalten Jahreszeit besonders gemütlich.
  • Lesen auf der Couch: In der kalten Jahreszeit besonders gemütlich.
  • Foto: fotogestoeber - Fotolia
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

BEZIRK (kat). Sich in eine warme Decke einkuscheln, ein heißes Getränk neben sich und ein Buch auf dem Schoß. Nicht nur Sommer und Strand machen Lust auf's Lesen – auch in der kälteren Jahreszeit gibt es oft nichts Entspannenderes. Die Mitarbeiter der Stadtbücherei Ried wissen, was derzeit besonders angesagt ist: "Ganz klar im Trend liegen nach wie vor Lokalkrimis, Fantasy-Romane à la "Die Tribute von Panem" und Vampir-Romane mit erotischem Touch", so Karin Mair, Leiterin der Stadtbücherei Ried, und Mitarbeiter Dietmar Füssel. Erotik ist derzeit generell ein Thema: Die Nachfrage nach den "Shades of Grey"-Romanen von E.L. James ist auch in der Stadtbücherei groß. "Allgemein lässt sich beobachten, dass in der Belletristik Originalität und Phantastik boomen, während detaillierte, realistische Schilderungen nicht sonderlich gefragt sind", sagt Füssel.

Doch nicht nur internationale Bestseller stehen in den gefüllten Regalen der Stadtbücherei Ried. Auch Bücher regionaler Autoren wie Hans Kumpfmüller, Christian Schacherreiter, Martina Sens oder die neue Anthologie des Clubs für Poesie und schöne Künste werden gerne ausgeliehen. "Mein neues Buch 'Götter und ihre Fans' wurde heuer bereits zehnmal entlehnt", freut sich Schriftsteller Füssel. Große Nachfrage findet auch das Erstlingswerk "Der Winter tut den Fischen gut" von der oberösterreichischen Autorin Anna Weidenholzer.

Bücherentlehnung liegt nach wie vor im Trend: Allein in der Aktionswoche "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek 2012" von 15. bis 21. Oktober besuchen acht erste und zweite Klassen der Rieder Volksschulen die Stadtbücherei. "Wir zeigen den Kindern, wie die Bücherei funktioniert. Außerdem erhalten sie ein Pixi-Buch als Geschenk", erzählt Karin Mair.

Bücher für die kalte Jahreszeit

Folgende drei Bücher sind Empfehlungen der Stadtbücherei Ried für einen gemütlichen und spannenden Herbst/Winter 2012/2013.

Literarisch:

Erri de Luca: "Montedidio"
Eine zarte, poetische Liebesgeschichte aus Neapel mit märchenhaften Touch.

Krimi:
Håkan Nesser: "Am Abend
des Mordes"
Schwedenkrimi vom Feinsten: Ein neuer Fall für Kommissar Barbarotti und zugleich das Finale der Serie.

Frauenroman:
Elizabeth Haran: "Der Glanz des Südsterns"
Der neue Australien-Roman der Erfolgsautorin.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen