Jüngster Zirkusdirektor Österreichs
Circus Althoff gastiert in Braunau

Der Weihnachtsmann lädt in den Zirkus ein.
10Bilder
  • Der Weihnachtsmann lädt in den Zirkus ein.
  • Foto: Höllbacher
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

BRAUNAU (höll). In eine Welt voll Phantasie, Artistik und Humor entführt der Weihnachtscircus Althoff noch bis 6. Jänner. "Es freut uns sehr, dass wir heuer wieder in Braunau sein dürfen", betont Zirkusmanager Christoph Drexler. 

Circus Althoff ist der älteste Zirkus der Welt. Vor 200 Jahren gegründet sind die Althoffs ohne Pause auf Tournee durch Österreich. "Noch heute ist der Zirkus überwiegend ein Familienbetrieb – die Hälfte der zwölf Mitarbeiter gehören zu den Althoffs", betont Drexler. 

Mit dabei sind auch zwei Kids: Die zehnjährige Julina tritt bereits in der Manege auf: "Ich gehe dann immer dort zur Schule, wo wir gerade Halt machen." Ebenfalls schon Bestandteil der Show ist Alessio. Der zweijährige gebürtige Braunauer ist der jüngste Zirkusdirektor Österreichs und erntet ordentlich Applaus vom Publikum.

Bis Februar bleiben die Althoffs in Braunau in ihrem Winterquartier. "Wir fühlen hier uns sehr wohl, die Leute sind freundlich und nehmen uns gerne auf", erklärt der Manager. Die spielfreie Zeit nutzt das Ensemble um Sachen zu reparieren und zu trainieren: "Fad wird uns wirklich nicht", lacht Drexler, der in seiner Rolle als Weihnachtsmann voll aufgeht. 

Tiere gehören bei den Althoffs zur Show dazu: "Aber wir zwingen natürlich kein Tier. Unsere Ziegen, Tauben, Pferde, Esel, Lamas und Alpakas geht es bei uns sehr gut", betont der Manager. Das Programm im Circus Althoff ist ein klassisches: "Wir haben Clowns, Artisten aus ganz Europa, eine Taubenrevue und viel zu Staunen."

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.