Heiratswillige stürmten "LOKs Wedding" in Simbach

3Bilder

SIMBACH. Vergangenen Sonntag verwandelte sich der LOKschuppen in Simbach zum siebten Mal in Folge in einen Hotspot für Heiratswillige. Die Messe "LOKs Wedding" zählte 800begeisterte Besucher, welche sich professionell beraten und von knapp 60 Dienstleistern aller Branchen rund um den schönsten Tag im Leben inspirieren ließen.

Den Accessoire-Trend 2018 präsentierte Make-Up-Artist Nicole Klingseisen live auf der Messe. Die "trendy" Braut trägt in der kommenden Saison weiße Henna-Kunst auf Armen, Dekolleté oder Rücken. Die beiden Modenschauen waren bis auf den letzten Platz gefüllt und auch beim gratis Tanz-Workshop ließen sich mehr als zehn Brautpaare das kleine Ein-Mal-Eins des Walzerschrittes zeigen.

Facettenreich präsentierten sich verschiedenste Unternehmen der Hochzeitsbranche, vom Pianisten über „WeddingTable Speedshooting“ bis hin zu zauberhaften Floristikideen konnten sich die Gäste hier einen Vorgeschmack auf den großen Tag holen.

Zu gewinnen gab es neben einem Hochzeitspaket im Gesamtwert von über 3.000 Euro auch Beratungsstunden der Veranstalterinnen, welche ebenso erfolgreich als Hochzeitsplanungsagenturen ihre Dienste anbieten (www.FestMeister.at und www.irisevents.at).

Ein fulminantes Feuerwerk um 17 Uhr war der krönende Abschluss eines überaus erfolgreichen LOKs Wedding 2018.

Fotos: FestMeister

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen