Heiße Stimmung beim Jump & Rock-Festival in Höhnhart

217Bilder

HÖHNHART (zs). Beim diesjährigen "Jump & Rock-Festival" in Höhnhart wurde der Erfolg vom Vorjahr noch einmal getoppt .

Die Veranstalter gaben sich heuer noch mehr Mühe und diese Mühe hat sich auch ausgezahlt. Das Festival lockte mehr als 2.000 Gäste zur Borbet-Allianz-Arena nach Höhnhart, die eine einzigartige Kulisse für das Festival bot.

Das erfolgreiche Veranstaltungskonzept verbindet Musikgenuss für Jedermann mit einem sportlichen Skisprungbewerb.

Bereits am Nachmittag, gegen 13 Uhr, wurde der Zutritt zum Festivalgelände geöffnet. Auf der Bühne spielten großartige Bands. Während für den nächsten Musik-Act umgebaut wurde, zeigten die Sportler tolle Leistungen. Unter den Springern befand sich auch Andreas Goldberger.

"Das Wetter war perfekt und wir hatten mehr als 2.000 Besucher", sagt Reinhard Frauscher, der das Festival ins Leben gerufen hat. Er ist auch Frontsänger der Band "Reini & Luky".
Reinhard Frauscher und Luky Brunnbauer sind die Hauptorganisatoren. Sie schrieben auch einen Song für die Eröffnung: "Wir leb'm Rock'n'Roll", den sie natürlich auf der Festivalbühne vor Publikum präsentierten.

Neben der Hauptband Reini & Luky, heizten bei ohnehin schon sehr heißen Temperaturen noch Bands wie Offbeatfront, Midlife Special, One Mile to Nowhere, Mindless und Sergeant Steel ein.

Den Jump & Rock-Grand Prix gewannen heuer Nachwuchs-Star Thomas Schmalzl vom ASVÖ SC Höhnhart und Jakob Peer. Andi Goldberger und Mitorganisator Gerold Sattlecker holten sich den dritten Platz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen