"Pitch Black" heizten der Landjugend ein

Isabel Huber aus Lamprechtshausen, Leonie Höpflinger aus Oberndorf und Elena Leitner aus Lamprechtshausen
96Bilder
  • Isabel Huber aus Lamprechtshausen, Leonie Höpflinger aus Oberndorf und Elena Leitner aus Lamprechtshausen
  • hochgeladen von Zaim Softic

GILGENBERG. Die Tage werden wieder kürzer, die Nächte länger und die Temperaturen fallen. Alles Zeichen, dass sich die Sommer-Events im Bezirk Braunau langsam dem Ende zu neigen. Dafür kann nun die Ballzeit beginnen.

Am vergangenen Wochenende lud die Landjugend Gilgenberg zu einem Ball ein. Dieser fand wie auch schon in den letzten Jahren wieder in der Stockschützenhalle statt.

Der Großteil der Gästeschar kam standesgemäß in Tracht. Spannend wurde es dann rund um Mitternacht, als die größte Landjugendgruppe verkündet wurde. Der Preis ging heuer an die Landjugendgruppe Moosdorf.

Im Anschluss an die Prämierung wurde noch lange weitergefeiert. Für beste Unterhaltung sorgte die Liveband „Pitch Black“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen