Seiler und Speer sorgen für vollen Lokschuppen

19Bilder

SIMBACH (gei). Richtig krachen ließ es die österreichische Band "Seiler und Speer" aus Bad Vöslau am Mittwochabend im Lokschuppen. Über 2.000 Fans hatten sich eingefunden, um Christoper Seiler und Bernhard Speer auf der Bühne live zu sehen.

Sie wurden nicht enttäuscht. Geboten wurde zudem eine tolle Bühnenshow mit entsprechenden Licht- Knalleffekten. Für die Band war es fast ein Heimspiel, da sich unter den Gästen viele Besucher aus dem benachbarten Braunau befanden. Fehlen durfte am Ende natürlich nicht der Megahit "ham kummst."

Autor:

Pressefoto: PmG aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.