„Musik in kleinen Gruppen“
Tolle Leistungen beim Ensemblewettbewerb

Das Posaunenquartett „Zugpferde“ von der Trachtenmusikkapelle Tarsdorf: Dominik Esterbauer, Josef Esterbauer, Daniel Lipp und Michael Auer.
  • Das Posaunenquartett „Zugpferde“ von der Trachtenmusikkapelle Tarsdorf: Dominik Esterbauer, Josef Esterbauer, Daniel Lipp und Michael Auer.
  • Foto: Kohlmann
  • hochgeladen von Barbara Ebner

Sieben Ensembles für den Landeswettbewerb nominiert

ALTHEIM. Am Samstag, 8. Februar 2020, fand der Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" in der Landesmusikschule Altheim statt. 23 Ensembles haben sich einer dreiköpfigen Jury unter dem Vorsitz von Thomas Asanger, dem stellvertretenden Landeskapellmeister und Komponisten, gestellt.

Sieben Ensembles wurden von der Jury aufgrund ihrer überdurchschnittlichen musikalischen Leistungen zum Landeswettbewerb entsandt, der am 9. Mai 2020 in Wels stattfindet. 
Das Posaunenquartett der Trachtenmusikkapelle Tarsdorf mit dem Ensemblenamen „Zugpferde“ erreichte von allen aus dem Bezirk Braunau kommenden Ensembles die höchste Punkteanzahl mit 96 Punkten. Es wird gemeinsam mit den anderen nominierten Ensembles den Bezirk Braunau beim Landeswettbewerb vertreten.

Veranstaltet werden diese Bezirks- und Landeswettbewerbe sowie der im Anschluss noch stattfindende Bundeswettbewerb vom Oberösterreichischen Blasmusikverband in Zusammenarbeit mit dem OÖ. Landesmusikschulwerk. Ziel ist es, das Musizieren in Kleingruppen anzuregen und damit das musikalische Niveau der Musiker zu stärken. Die Ensembles treten in verschiedenen Leistungsstufen an, die sich nach dem Alter der Musiker richten.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.