Volksschüler tadelten und lobten Autofahrer mit Obst

4Bilder

PISCHELSDORF, AUERBACH. An den Volksschulen Pischelsdorf und Auerbach wurde am 29. Oktober die Verkehrssicherheitsaktion „Apfel und Zitrone“ durchgeführt. Die Kinder der dritten Klasse der VS Pischelsdorf und die Kinder der dritten und vierten Klasse der VS Auerbach überreichten gemeinsam mit Johann Mühlbacher von der Polizei Mattighofen den Autofahrern Äpfel oder Zitronen. Je nachdem, wie schnell durch das Ortsgebiet im Bereich der Schule gefahren wurde. Leider mussten auch einige Zitronen an Autolenker, die über 50 km/h fuhren, verteilt werden. Äpfel gab es für alle vorbildlichen Lenker.

Fotos: VS Auerbach

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.