Leitschiene touchiert
26-Jähriger stürzte mit Motorrad in Munderfing

Aus ungeklärter Ursache touchierte der Motorradlenker in einer Rechtskurve die Leitschiene auf der Gegenfahrbahnseite und kam in weiterer Folge zu Sturz.
  • Aus ungeklärter Ursache touchierte der Motorradlenker in einer Rechtskurve die Leitschiene auf der Gegenfahrbahnseite und kam in weiterer Folge zu Sturz.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Am 19. Juni 2021, gegen 15:55 Uhr, fuhr ein 26-Jähriger, der erst seit kurzem die Lenkberechtigung für die Klasse A besitzt, mit seinem Motorrad in Munderfing auf der B147.

MUNDERFING. Wie die Polizei berichtet, touchierte der Mann aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve die Leitschiene auf der Gegenfahrbahnseite und stürzte. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 6 ins UKH Salzburg geflogen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen