3.000 Euro für Sonderunterricht im Wald

Von links: Die Schüler Bernhard, Laura und Lukas (ZIS Mattighofen), Andrea Sturm (Betriebsrätin KTM), Renate Reichinger (Schulassistentin ZIS Mattighofen), Josef Kirchsteiger (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Maria Krastenbergs (Leitstellenvertretung ZIS Mattighofen),
Helmut Riedl (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Friedrich Lackerbauer (Betriebsratsvorsitzender KTM) und Alfred Almesberger (Kiwanis Mattighofen).
2Bilder
  • Von links: Die Schüler Bernhard, Laura und Lukas (ZIS Mattighofen), Andrea Sturm (Betriebsrätin KTM), Renate Reichinger (Schulassistentin ZIS Mattighofen), Josef Kirchsteiger (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Maria Krastenbergs (Leitstellenvertretung ZIS Mattighofen),
    Helmut Riedl (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Friedrich Lackerbauer (Betriebsratsvorsitzender KTM) und Alfred Almesberger (Kiwanis Mattighofen).
  • hochgeladen von Barbara Ebner

MATTIGHOFEN. Der Betriebsrat der Firma KTM in Mattighofen hat bei der Faschingskrapfen-Aktion 2016 über den Kiwanis-Club Salzburg-Rupertus 1.500 Euro erwirtschaftet.

Dieser Betrag wurde von den Kiwanis Mattighofen auf 3.000 Euro verdoppelt und an das ZIS-Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Mattighofen übergeben. Das Geld wird dort für ein wertvolles Waldprojekt verwendet.

Die Kinder gehen 14-tägig zum Lernen in den Wald. Vor Ort findet dann Unterricht statt. Sinneserfahrung und Bewegung in unterschiedlichem Gelände sind von großem therapeutischen Wert. Betreut wird das Projekt von Waldpädagogin Hannelore Maier-Miko. Die Nikolausfeier und Waldweihnacht zählen zu den Highlights im Schuljahr.

Fotos: KTM AG

Von links: Die Schüler Bernhard, Laura und Lukas (ZIS Mattighofen), Andrea Sturm (Betriebsrätin KTM), Renate Reichinger (Schulassistentin ZIS Mattighofen), Josef Kirchsteiger (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Maria Krastenbergs (Leitstellenvertretung ZIS Mattighofen),
Helmut Riedl (Kiwanis Club Salzburg-Rupertus), Friedrich Lackerbauer (Betriebsratsvorsitzender KTM) und Alfred Almesberger (Kiwanis Mattighofen).
Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.