Pack die Badehose ein?
Bäder im Bezirk Braunau wären gerüstet

Das Freibad in Altheim öffnet, wie die anderen Bäder im Bezirk Braunau, voraussichtlich am 29. Mai.
7Bilder
  • Das Freibad in Altheim öffnet, wie die anderen Bäder im Bezirk Braunau, voraussichtlich am 29. Mai.
  • Foto: Helmut Schwarz
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Für 29. Mai ist die Öffnung der Frei- und Strandbäder in Österreich geplant. Die Bäder im Bezirk Braunau sind für den Start bereits bestens gerüstet. Gewartet wird nur noch auf offizielle Regelungen.

BEZIRK BRAUNAU (kat). Normalerweise haben die Frei- und Strandbäder im Bezirk Braunau bereits seit Anfang Mai für Gäste geöffnet. Normalerweise. Im Corona-Jahr läuft alles etwas anders. Die voraussichtliche Öffnung für die Bäder in Österreich wurde auf den 29. Mai 2020 verlegt. Konkrete Regelungen gibt es diesbezüglich zwar noch nicht, doch die Frei- und Strandbäder im Bezirk Braunau sind bereits für den ersehnten Start Ende Mai gerüstet. "Wenn das Wetter passt und die Bundesregierung das ok gibt, starten wir Ende des Monats", lautet der allgemeine Tenor bei den Gemeinden im Bezirk Braunau.

Ab ins kühle Nass?

"Laut Information der Bundesregierung ist eine Öffnung der Freibäder mit 29. Mai 2020 geplant, bis dahin ist eine Öffnung nicht erlaubt. Genauere Regelungen liegen uns bis dato nicht vor", betont Braunaus Bezirkshauptmann Gerald Kronberger.

Im Freibad in Altheim wurden gerade die letzten kleinen Reparaturarbeiten abgeschlossen, das Wasser wird demnächst eingelassen und die Gemeinde wartet nur noch auf den Startschuss. "Wir öffnen auf jeden Fall, sofern das "ok" kommt. Die Eintrittspreise bleiben gleich zum Vorjahr", heißt es vonseiten des Altheimer Gemeindeamts.

Das Freibad in Altheim öffnet, wie die anderen Bäder im Bezirk Braunau, voraussichtlich am 29. Mai.
  • Das Freibad in Altheim öffnet, wie die anderen Bäder im Bezirk Braunau, voraussichtlich am 29. Mai.
  • Foto: Helmut Schwarz
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Das Braunauer Freibad öffnet ebenfalls voraussichtlich Ende Mai. „Fest steht: Wir wollen das Freibad zum 29. Mai öffnen. Wir werden bereit sein und die erforderlichen Maßnahmen umsetzen. In der Coronakrise ist auch weiterhin der Schutz der Gesundheit der Menschen das oberste Ziel. Zugleich freuen wir uns, wenn die Menschen in der Stadt und der Region auch in diesen außerordentlichen Umständen unser beliebtes Freibad bestmöglich nutzen können“, erklärt Bürgermeister Johannes Waidbacher. Die geplanten Öffnungszeiten des Braunauer Freibades sind von 29. Mai bis 15. August täglich von neun bis 20 Uhr. Von 16. August bis 6. September jeweils von neun bis 19 Uhr.
Saisonkarten gibt es heuer allerdings nicht. Als Ersatz werden "Vielschwimmern" aber sogenannte "Wertkarten" empfohlen: Damit bekommt man pro Eintritt zehn Prozent Ermäßigung auf den Normalpreis. Die Wertkarten gibt es für 25, 50 und 100 Euro und sind drei Jahre lang, für Freibad, Hallenbad und Sauna gültig. Kabinen werden heuer für 30 Euro vermietet. "Ein Vorverkauf für die Kabinen wird an drei Tagen angeboten: Am 26., 27. und 28. Mai von neun bis 18 Uhr", informiert das Stadtgemeindeamt Braunau. Das Bad ist bereits vorbereitet.

Die Öffnung des Braunauer Freibades ist ebenfalls für Ende Mai geplant.
  • Die Öffnung des Braunauer Freibades ist ebenfalls für Ende Mai geplant.
  • Foto: Blum
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

In Mattighofen ist die Öffnung des Freibads ebenfalls für den 29. Mai geplant. "Wir sind startklar und warten nur mehr auf Weisungen des Landes bezüglich der Öffnung", betont Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer.

Das Mattighofner Freibad ist startklar. Gewartet wird noch auf eine Regelung der Bundesregierung.
  • Das Mattighofner Freibad ist startklar. Gewartet wird noch auf eine Regelung der Bundesregierung.
  • Foto: Demm
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Im Freibad in Maria Schmolln laufen noch die letzten Vorbereitungen für den voraussichtlichen Start Ende Mai. Auch hier soll der Badebetrieb, sofern die Bundesregierung das "ok" gibt und das Wetter passt, am 29. Mai starten. "Die Saisonkarten werden ganz normal verkauft", heißt es vonseiten der Gemeinde.

Sofern das Wetter und die Regelungen der Regierung passen, öffnet das Schmoiner Freibad Ende Mai.
  • Sofern das Wetter und die Regelungen der Regierung passen, öffnet das Schmoiner Freibad Ende Mai.
  • Foto: Gemeinde Maria Schmolln
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

"Unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen öffnen wir voraussichtlich Ende Mai", informiert auch die Gemeinde Ostermiething über das örtliche Freibad. Dies soll ebenfalls mit 29. Mai öffnen. Saisonkarten werden 25 Prozent günstiger angeboten.

In Ostermiething steht dem Badespaß ab Ende Mai hoffentlich nichts mehr im Weg.
  • In Ostermiething steht dem Badespaß ab Ende Mai hoffentlich nichts mehr im Weg.
  • Foto: Gemeinde Ostermiething
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Eine Öffnung des Freibades ist auch in St. Peter geplant. "Sofern das Wetter passt und die Bundesregierung das "ok" gibt, öffnen wir voraussichtlich Ende Mai", heißt es von Gemeindeseiten. Saisonkarten werden heuer allerdings nicht angeboten.

Wenn das Wetter passt und die Bundesregierung das "ok" gibt, öffnet das Freibad in St. Peter Ende Mai.
  • Wenn das Wetter passt und die Bundesregierung das "ok" gibt, öffnet das Freibad in St. Peter Ende Mai.
  • Foto: Buchholz
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Das Freibad Mauerkirchen bleibt aufgrund einer Generalsanierung heuer geschlossen.

Auch Strandbäder warten auf Entscheidung

Die Strandbäder im Bezirk Braunau öffnen unter den selben Voraussetzungen wie die Freibäder. Auch hier warten die Betreiber aber noch auf endgültige Anweisungen der Bundesregierung.

"Wir hoffen sehr stark, dass wir das Strandbad Ende Mai öffnen dürfen, da es eine wichtige Einnahmequelle für die Gemeinde Perwang ist", heißt es von der Gemeinde in Perwang zur Öffnung des Strandbades am Grabensee. Auch für das dortige Strandbad wird noch auf das "ok" der Regierung gewartet. Geplant ist eine Öffnung aber.

Im Strandbad Holzöster ist ebenfalls die Öffnung für Ende Mai geplant. Aber auch hier gilt, wie in allen anderen Bädern im Bezirk, dass eine endgültige Entscheidung erst nach den Regelungen der Bundesregierung getroffen werden kann.

Der Badesee Gundholling plant die Öffnung für den 29. Mai. Saisonkarten sind auch in der heurigen Saison erhältlich. "Wir warten noch auf die Regelungen der Bundesregierung. Eine Öffnung des Bades ist aber geplant", heißt es von der Gemeinde Mining.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen