Beeindruckende Leistungsbilanz und neue Führung der FF Tarsdorf

Die drei neuen Aktiv Kameraden Stefan Esterbauer, Bernhard Kosel und Johannes Neubauer
5Bilder
  • Die drei neuen Aktiv Kameraden Stefan Esterbauer, Bernhard Kosel und Johannes Neubauer
  • hochgeladen von Christian Wenger
Wo: Freiwillige Feuerwehr Tarsdorf, Tarsdorf 2, 5121 Tarsdorf auf Karte anzeigen

Den Abschluss des Jahres 2017 machte am 20.01.2018 die Jahreshauptversammlung mit anschließender Neuwahl des Kommandos. So durften neben Ehrengästen aus Gemeindepolitik, Polizei, Rotes Kreuz sowie Vertreter von den Vereinen der Gemeinde 69 aktive und Feuerwehrmitglieder der Reserve sowie 9 Mitglieder der Jugendgruppe begrüßt werden.

In den Jahresrückblicken der einzelnen Funktionsträger wurde ein ausführlicher Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2017 gehalten. So wurden 38 Einsätze mit 489 Stunden durch die Kameraden ehrenamtlich abgearbeitet. Ausgebildet wurden die Kameraden in den verschiedensten Lehrgänge, wo vom Atemschutzlehrgang bis zum Gruppenkommandetenlehrgang ein breites Bildungsangebot besucht wurde. Das Wissen in den eigenen Reihen, wurde durch 38 Übungen und 4 Leistungsabzeichen (LPBD, ASLP) vertieft.

Auch konnten wieder zahlreiche Beförderungen und Auszeichnungen überreicht werden:

Angelobung zum Aktivstand:

Für den aktiven Feuerwehrdienst wurden drei Mitglieder aus der Jugendgruppe überstellt und legten ihre Angelobung ab. Wir begrüßen nun in den Reihen der aktiven Mannschaft Bernhard Kosel, Stefan Esterbauer und Johannes Neubauer und hoffen dass sie mit Ihrer Arbeit die Feuerwehr weiterhin unterstützen werden. Im Rahmen der Vollversammlung konnte ihnen auch der Dienstgrad Feuerwehrmann überreicht werden.

Beförderungen

Auf Grund ihrer Leistungen wurden Esterbauer Dominik, Häuslschmid Manuel,  Galluseder Florian, Kosel Philipp, Wenger Christian und Weilbuchner Hannes zum Oberfeuerwehrmann befördert. Ebenso erhielten Dominik Forsthofer und Christoph Sommerauer den Dienstgrad Löschmeister. Zum Hauptlöschmeister durfte Alois Sommerauer den Kameraden Hannes Höck befördern.

Dienstmedaillen für langjährige Mitgliedschaft

40-jährige Dienstmedaille

Die Medaille für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Tarsdorf konnte dem Kameraden OBM Heinrich Mitterhofer-Steiner überreicht werden.

Auszeichnung 60-jährige Mitgliedschaft

Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der FF Tarsdorf, wurde Johann Brunner, Richard Felber, Richard Graf, Friedrich Leitner sowie Franz Sommerauer eine Ehrenurkunde des Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes überreicht.

Auszeichnung für 70-jährige Mitgliedschaft

Bereits 70 Jahre Mitglied in der FF Tarsdorf ist Peter Neubauer. Dafür erhielt er ebenfalls eine Ehrenurkunde des OÖLFV.

Bezirksverdienstmedaille III (Bronze)

Auf Grund ihrer Leistungen im Feuerwehrkommando wurde Florian Sommerauer, Christian Huber und Georg Hochradl die Bronzene Bezirksverdienstmedaille überreicht.

Bezirksverdienstmedaille II (Silber)

Da Stefan Auer bereits in der dritten Funktionsperiode im Kommando ist und eine ausgezeichnete Arbeit leistet wurde ihm vom AFK die silberne Bezirksverdienstmedaille übergeben.

Bezirksverdienstmedaille I (Gold)

Die Bezirksverdienstmedaille in der ersten höchsten Stufe erhielten für eine 15 Jährige Kommandotätigkeit Max Kosel und Michael Thalmeier.

Bundesfeuerwehrverdienstkreuz III

Auf Grund der vielen Leistungen welche durch die beiden Kameraden Herbert Brunner und Johann Höck in den letzten 30 (!) Jahren im Feuerwehrkommando sowie auf Abschnitts- und Bezirksebene erbracht wurden, erhalten die beiden engagierten Kameraden bei der Abschnittstagung das Bundesfeuerwehrverdienstkreuz in der dritten Stufe. Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals herzlich für die geleisteten Tätigkeiten bedanken.

So fand im Anschluss an die Vollversammlung die alle fünf Jahre stattfindende Feuerwehrwahl statt. Herbert Brunner legte nach 30 Jahren im Kommando davon 15 als KDT Stv. seine Funktion zurück. Wir sagen nochmals vielen Dank für die vielen geleisteten Stunden! Besonders freut uns, dass Herbert noch den GRKDT des KLF bis zum Fahrzeugaustausch übernimmt und so das neue Kommando noch weiterhin unterstützt. Als sein Nachfolger wurde Günter Baumann von den anwesenden Kameraden gewählt. Kommandant Alois Sommerauer, Kassenführer Christian Huber und Schriftführer Michael Thalmeier wurden ebenfalls wieder gewählt. Als neuer Gerätewart wurde Christoph Sommerauer ernannt. Ihm steht als Helfer Florian Galluseder zur Seite. Die Funktion des Zugskommandanten bekleidet ab sofort Florian Sommerauer.

Ebenso wurden die einzelnen Funktionsträger des erweiterten Kommandos ernannt. Wir möchten uns nochmals bei allen ausgeschiedenen KDO Mitgliedern für ihre langjährige und sehr gute Arbeit bedanken! Den neuen KDO wünschen wir viel Erfolg und alles Gute!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen