Zwei Einsätze für FF Ranshofen
Brandverdacht nach Blitzeinschlag

Die Feuerwehr Ranshofen wurde am 26. Juni zeitgleich zu zwei Einsätzen alarmiert. In beiden Fällen bestand Brandverdacht nach einem Blitzeinschlag.
  • Die Feuerwehr Ranshofen wurde am 26. Juni zeitgleich zu zwei Einsätzen alarmiert. In beiden Fällen bestand Brandverdacht nach einem Blitzeinschlag.
  • Foto: Scharinger
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

RANSHOFEN. In der Nacht des 26. Junis wurde die Feuerwehr Ranshofen zeitgleich zu zwei Einsätzen alarmiert. In beiden Fällen lautete die Alarmierung "Brandverdacht nach Blitzeinschlag". Unter Einsatz der Wärmebildkamera überprüften die Kameraden die Lage vor Ort. In beiden Fällen konnte jedoch kein Brandausbruch festgestellt werden. Die FF Braunau, die ebenfalls alarmiert wurde, unterstützte die Ranshofner mit der Drehleiter bei der Suche nach dem Brandherd. Insgesamt waren von den drei Feuerwehren 23 Mitglieder im Einsatz.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen