Braunauer Geburtenstatistik: 435 Buben und 380 Mädels

815 kleine Braunauer erblickten 2012 das Licht der Welt.
3Bilder
  • 815 kleine Braunauer erblickten 2012 das Licht der Welt.
  • Foto: fotolia/Sergej Khackimullin
  • hochgeladen von Linda Lenzenweger

BRAUNAU. 70 Paare wagten 2012 am Standesamt Braunau den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt und sagten "Ja" zur Ehe. 18 weniger als im Jahr zuvor. Die jüngste Braut und der jüngste Bräutigam schipperten mit zarten 19 Jahren in den Hafen der Ehe. Der älteste Bräutigam war 67, die älteste Braut 66 Jahre alt. Für 46 Männer bzw. 40 Frauen war es die erste Hochzeit, 21 Männer bzw. 29 Frauen traten bereits das zweite Mal vor den Traualtar. Drei Männer sagten sich "Aller guten Dinge sind drei" und eine Braut traute sich das vierte Mal.
Eine Steigerung gab es bei den Geburtenzahlen: 2012 erblickten 815 Kinder das Licht der Welt im Krankenhaus Braunau, ein Plus von acht Kinder im Vergleich zu 2011. Mehr Geburten gab es zuletzt im Jahr 1994 mit 834 neuen Braunauern. Während 2011 noch mehr Mädchen als Buben zu Welt kamen, waren 2012 die Burschen mit 435 zu 380 in der Überzahl. Und diese wurden am liebsten auf David oder Jonas getauft. Knapp dahinter in der Rangliste der beliebtesten Namen finden sich Fabian, Julian und Simon sowie Florian, Sebastian und Tobias. Bei den Mädchen gibt es mit Anna eine eindeutigere Spitzenreiterin. Gerne wurde aber auch auf Lena, Hannah, Magdalena oder Sarah getauft.
Eine weniger erfreuliche Steigerung zeigt die Zahl der Todesfälle. Während 2011 knapp 260 Menschen starben, stieg die Zahl im Jahr 2012 auf 327 Tote. Während die Zahl der gestorbenen Männer annähernd gleich blieb, stieg die Zahl der weiblichen Toten von 118 auf 180. Das Durchschnittsalter betrug 78 Jahre. Im Geschlechtervergleich schneiden hier jedoch die Frauen besser ab. Sie sterben im Schnitt mit 81 Jahren. Das Durchschnittsalter der Männer beträgt 75 Jahre. Mit 1. Jänner 2013 zählt die Stadt Braunau 16.317 Einwohner.

Autor:

Linda Lenzenweger aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.