Bürgermeister Vlach verstorben

Dietmar Vlach: 1953 – 2015.
  • Dietmar Vlach: 1953 – 2015.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Andreas Huber

MAUERKIRCHEN. In der Nacht ist Mauerkirchens SP-Bürgermeister Dietmar Vlach (62) verstorben. Aus Rücksicht auf die Familie, wollte sich das Marktgemeindeamt noch nicht näher zum Tod äußern. Vlach war seit 1997 Ortschef von Mauerkirchen und von Beruf Hauptschullehrer. In einer ersten Stellungnahme zeigte sich Bezirkshauptmann Georg Wojak bestürzt vom plötzlichen Ableben von Vlach. "Bürgermeister Vlach hatte nie eine Parteibrille auf, sondern immer die Regionalentwicklung unseres Friedensbezirks im Auge. Mit dem Maria Hafner Rotkreuzpark haben Didi Vlach und alle Mauerkirchner Gemeinderäte dem Ehrenamt ein oberösterreichweit einmaliges Denkmal gewidmet. Damit wird man Didi immer in Verbindung bringen und in Erinnerung behalten", so Wojak.

Schwer schockiert zeigt sich auch der SPÖ-Bezirksausschuss.
"In zahlreichen Gesprächen konnte ich Dietmar als lösungsorientierten Menschen kennen lernen", so Nationalrat Bezirksvorsitzender Harry Buchmayr. Ebenso bestürzt zeigt sich Landtagsabgeordneter und Bürgermeisterkollege Erich Rippl über die traurige Nachricht: "Mit Didi pflegte ich einen guten Kontakt. Die Zusammenarbeit mit ihm habe ich immer geschätzt". "Danke für deine Freundschaft und die Zeit, die wir mit dir gemeinsam verbringen durften. Wir alle werden dich vermissen", so Buchmayr und Rippl unisono. Das gesamte Mitgefühl gehöre in dieser schweren Stunde seiner Familie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen